Mit ‘Visagist’ getaggte Artikel

Make-up goes crazy mit Giovanni Fasiello für Malu Wilz Beauté

Dienstag, 13. März 2012
Malu-wilz-make-up-beauty in

Giovanni Fasiellos Fantasie-Make-up im indischen Stil

Malu-wilz-make-up in

Fantasie-Make-up gezeichnet mit Eyeliner

Giovanni-fasiello-on-stage in

Giovanni Fasiello auf der Showbuehne für Malu Wilz Beauté

Eines der Highlights der Beauty International 2012 in Düsseldorf war die Bühnenperformance von Giovanni Fasiello, Starvisagist des Beautylabels Malu Wilz Beauté. Mit Eyeliner von Malu Wilz zeichnete er ein aufwändiges von textiler Spitze entlehntes Fantasiemotiv auf das Gesicht des Models, ein crazy Make-up im indischen Stil.

Eyeliner ist 2012 ohnehin mit das wichtigste Make-up Utensil, auch wenn man es einfacher liebt. Eyeliner auf’s Auge und dazu rote Lippen, fertig ist der Look, wie man zur letzten Fashion Week Berlin mehrfach auf dem Laufsteg sehen konnte.

Als Anregung für ein Make-up für einen besonderen Anlass nehmen wir den crazy Style von der Malu Wilz Beauté Showbühne aber gerne auf. Es sieht einfach unfassbar elegant und außergewöhnlich geheimnisvoll aus.

Ein Wort der Vorsicht: alleine für das Aufbringen des Basis-Ornaments benötigte der Profi an die drei Stunden, dann noch 30 Minuten für das Finish mit fliederfarbenem Lidschatten und Lippenstift auf der Bühne. Für uns Normalos heißt das wohl: lieber gleich zum Visagisten zu gehen, sich an einem deutlich kleineren Motiv zu versuchen oder einen Hut mit einem zarten schwarzem Gesichtsschleier zu tragen Icon Smile in

Die Make-up Produkte von Malu Wilz Beauté sind bei der Kosmetikerin und in ausgewählten Wellnesshotels und Spas erhältlich.


Beautytrend Wimpernextensions: Besuch bei Robert Reinebeck

Dienstag, 01. Februar 2011
Selina-Queensberry-m-xtreme-lashes-rechts in

Selina von Queensberry mit Wimpernverdichtung rechts

Das Thema Wimpernextensions liegt im Trend und kommt aus den USA zu uns. Dort ist es schon völlig üblich, dass Schauspielerinnen und Promis sich die Wimpern verdichten lassen. KIYA.TV wollte es genauer wissen und so drehten wir während der Fashion Week in Berlin in der Make-up & Style Academy von Robert Reinebeck in der Fasanenstrasse als die Mädels von Queensberry, einer der erfolgreichsten deutschen Newcomer-Bands 2009,  gestylt wurden. Sängerin Selina von Queensberry brachte die Geduld auf, sich während der Prozedur filmen zu lassen. Dabei erfuhr sie und wir einiges Wissenswertes über die Technik.
Günter Krause von Xtreme Lashes Deutschland stand Rede und Antwort während er Selina mit super dichten Wimpern verschönte.

Nach einer sorgfältigen Reinigung der Wimpern, kann man maximal an jedes vorhandene Wimpernhaar eine Kunstwimper kleben. Wer wie Selina von Natur aus volle Wimpern hat, kann hinterher mit einem göttlichen Augenaufschlag punkten (s. vorher-nachher Fotos).

Dabei gibt es übrigens eine große Auswahl an Farben von Blond bis Schwarz und auch Knaller wie Blau oder Rot für modische Akzente.

Der Visagist arbeitet mit einer Lupe und wählt aus dem Sortiment die richtige Länge der Wimpern aus, damit läßt sich auch der Verlauf des Wimpernkranzes gestalten.

Selina-Queensberry-Wimpernverdichtung-rechts1 in

Selina mit geschlossenen Augen und Wimpernverdichtung rechts

Ein bißchen Zeit muss man mitbringern, denn das Anbringen jeder einzelnen Wimper mit speziellem Kleber dauert natürlich. Im Falle von Selina 45 Minuten pro Auge. Dafür ist der Effekt ein Hammer. Mascara kann man sich danach für etwa drei Monate sparen. Die Wimpernextensions bleiben so lange erhalten bis die Naturwimper ausfällt! Und wie fühlt sich das an? Selina meinte: “Absolut gut, nichts ziept oder stört, nur etwas schwerer sind meine Wimpern geworden!”

Mit Wimpernextensions kann man Sport treiben, duschen, schwimmen, in die Sauna gehen, nur ölhaltige Abschminklotionen und sehr heftiges Augenreiben sollte man vermeiden.

Preislich liegt der Spaß ab 120€ bis etwa €360, wenn man wie Selina dichte Naturwimpern mitbringt und sie maximal verdichten läßt. Nach etwa 3 Wochen empfiehlt sich ein Nachfülltermin. Geschulte Visagisten vor Ort findet man auf der Website von Xtreme Lashes. 

KIYA.TV meint: bald wird es “Wimpernextensions to go” genauso wie “Botox to go” in der Mittagspause geben! Robert Reinebeck, der schon als Visagist bei Yves Saint Laurent und Udo Walz gearbeitet hat, ist trendmäßig weit vorne.