Mit ‘Tommy Hilfiger’ getaggte Artikel

Vondensocken.com zeigt wie Strümpfe in der HW-Kollektion 2012 zu echten Must-Haves werden

Freitag, 14. Dezember 2012
 in  in  in

In der kalten Jahreszeit verschwinden Pumps und High Heels im Schuhschrank und warten dort auf die nächsten warmen Tage. Vondensocken.com zeigt mit der aktuellen HW-Kollektion 2012 wie die Sommerschuhe mit Socken und Kniestrümpfen auch im Herbst und Winter getragen werden können. Es kommt nur auf das “wie” an und so entwickeln sich Kniestrümpfe & Co. in dieser Saison zum absoluten Must-Have. Wer diesem Trend nachgehen möchte und den Strumpf beispielsweise über dem Stiefelrand trägt, sollte zu dunklen Farben greifen. Dadurch wird der Kontrast zur Haut betont, sieht gut aus und schützt auch vor Kälte. Der derzeitige Farbtrend macht allerdings auch nicht vor den Strümpfen halt und kann als farbiges Accessoire gut kombiniert werden. Allerdings sollte man bei offiziellen Anlässen weiterhin die einfarbige dunkle Sockenvariante tragen. (mehr…)


Tommy Hilfiger: Afrikanisch inspirierte Unterkollektion „The Promise“ zugunsten der Charity-Organisation Millennium Promise

Donnerstag, 26. April 2012
1-Anna-Loos-Nationale-Botschafterin-des-Millennium-Promise-Projekts-Oliver-Timm-Gesch Ftsf Hrer-Tommy-Hilfiger-Sonja-Kirchberger5 in

Anna Loos (Nationale Botschafterin des Millennium Promise Projekts), Oliver Timm (Geschäftsführer Tommy Hilfiger), Sonja Kirchberger

Am 18. April feierten fast 400 Gäste im Hamburger Flagship Store von Tommy Hilfiger die Lancierung der Charity-Kollektion „The Promise“ – der Erlös der in Afrika produzierten Kollektion fließt zu 100% in die Entwicklungsprojekte der internationalen Charity – Organisation „Millennium Promise“.

Nach einer Rede von Anna Loos, der nationalen Botschafterin der Kooperation zwischen Tommy Hilfiger und Millennium Promise, hatten die Gäste, unter denen sich auch Anna-Maria Mühe, Franziska Knuppe, Nikolai Kinski und Sonja Kirchberger befanden, Gelegenheit sich die rund 40 Teile der Kollektion vor Ort anzuschauen. Mit Fingerfood im „African Style“ (Caterer: Traiteur Wille) sowie dem musikalischen Unterhaltungsprogramm von DJ Miss Leema und einer mitreißenden Performance von Y’akoto genossen die Gäste den Abend, der ganz im Zeichen von Afrika stand.

Die limitierte Kollektion zeigt amerikanische Designklassiker mit afrikanischen Farben, Drucken und Motiven. Sie ist ab dem 16. April 2012 in ausgewählten Tommy Hilfiger Stores in Europa, den USA, Mexiko und Indien sowie bei Macy’s und unter Tommy.com erhältlich.

6-Verkaufsstart-der-Charity-Kollektion-THE-PROMISE-von-TOMMY-HILFIGER2 in

Verkaufsstart der Charity - Kollektion THE PROMISE von TOMMY HILFIGER


Tommy Hilfiger in Hamburg: Amerikanischer Traum trifft Hamburgs Modezukunft

Donnerstag, 19. Mai 2011
Unbenannt-42 in
Tommy Hilfiger

Wie auch viele andere Leute durften wir erstaunt darüber sein, dass Tommy Hilfiger höchstpersönlich die Hamburger Akademie JAK besucht hat. Ihr habt richtig gelesen, der Mann, der für den „amerikanischen Traum“ steht! Der Grund für den Besuch war seine „Prep World-Tour“ mit Lisa Birnbach, die Autorin von „The Official Preppy Handbook“.

Das Thema des Tages war: „Was ist Prep?“. Preppy stammt ursprünglich aus England. Schüler an Privatschulen, die aus wohlhabenden und konservativen Elternhause stammen wurden früher so genannt. Prep-Style ist tagesunabhängig, man kann ihn jederzeit tragen, sei es zum Tennis oder zu einer Cocktailparty, Prep geht immer.

Hamburg ist nach Meinung von Tommy Hilfiger und Lisa Birnbach eine total preppige Stadt. Sie ist noch preppiger als New York, nur Boston ist preppiger. Boston ist die Stadt der Preps. Trotzdem hat der Designer verraten, dass Deutschland der größte Tommy Hilfiger Markt in Europa ist.

Tommy Hilfiger erzählte den angehenden Designern seinem Werdegang vom Shopbesitzer zum Topdesigner. Sein persönliches Erfolgsgeheimnis ist FAME, Fashion-Arts-Music-Entertainment. Zeitgeist ist eine Symbiose dieser einzelnen Parts. Außerdem nennt er als Erfolg seine deutschen Gene, denn seiner Meinung nach haben die deutschen ein besonders gutes Auge für Qualität. Genauso ausschlaggebend für den Hilfiger Erfolg ist das Kundenverständnis. Der größte Fehler junger Designer ist zu modisch zu entwerfen, so dass es nicht mehr tragbar oder unbezahlbar ist. Tommy steht für Preppy und Preppy steht für einen klassisch-amerikanischen Stil. Er lässt sich dabei von alten Filmen inspirieren, von New York, von Streetwear und der Pop-Kultur.

Der letzte Part des Besuches war dem Design-Wettbewerb gewidmet. Modedesignstudenten des vierten Semester hatten die Möglichkeit zum Thema „Preppy Classics with a Twist“ Entwürfe zu designen. Es musste mindestens ein HAKA- und ein DOB Outfit gezeigt werden. In der Jury waren Tommy Hilfiger, Buchautorin Lisa Birnbach, Modejournalistin Silke Wichert und JAK Designchefin Lisa Behrens.

Die glückliche Gewinnerin war Ludmilla Pavlenko. Sie hat ein drei-monatiges Praktikum im Headoffice in Amsterdam gewonnen. Sie war sichtlich gerührt und sprachlos.

Den zweiten Platz belegte Marco Kowaleski, der einzige männliche Teilnehmer. Er hat ein 500€ Gutschein für die neue Tommy Hilfiger Filiale in der Poststraße gewonnen.

Hamburg hatte die Ehre neben Metropolen wie New York, Paris, London und Mailand ein Teil der „Prep World Tour“ zu sein. Das zusätzliche Highlight der „Prep World Tour“ wird der „Drop in Shop“ sein. Es werden ausgewählte Shops weltweit in ein Hamptons Strandhaus umgebaut. Diese Aktion wird ab dem 20. Juli 2011 auch in Kampen auf Sylt, dem deutschen Hamptons, zu sehen sein.

 

 
 
 
 

 


Hilfiger Denim LOUD: zum Launch am 14.10. dufte(nde) Musik im ewerk in Berlin

Mittwoch, 13. Oktober 2010

Hilfiger Denim veranstaltet zum Launch des Duftes LOUD am 14.10. ein hochkarätiges Musikevent im ewerk Berlin. Tickets sind noch erhältlich.

Die neue Duftkomposition LOUD steht in enger Beziehung zu Musik. Das bisherige Live-Gig-Format „Hilfiger Denim Live“ wurde, zu Ehren des ersten Hilfiger Denim Duftes LOUD, zu „Hilfiger Denim LOUD“ umbenannt. Als Headliner tritt Indie-Rock-Pop-Band „The Ting Tings“ aus England auf und präsentiert zum ersten Mal ihren Song „We`re Not The Same“ dem deutschen Publikum. Als Teil der Werbekampagne haben „The Ting Tings“ den Song exklusiv für die Aktion bereitgestellt. Im TV-Spot wirken die beiden stark von der Musikszene beeinflussten Models Daisy Lowe und Josh Beech mit.

LOUDforhim2 in

Der Flakon des Herren-Duftes

„LOUD“ kommt im Oktober 2010 auf den Markt und ist als Frauen- und Herren-Duft erhältlich. „Verwegene Anziehungskraft“, als Stimmung des Duftes, steht in ursprünglicher Verbindung zur Musik.  „Hilfiger Denim LOUD“ mischt Elemente aus Mode, Entertainment und Rock`n`Roll.

Die Models Daisy und Josh sind außerdem auf den Aufdrucken des LOUD-Flakons zu sehen. Der Glas-Flakon ist einer original Vinyl-Schallplatte nachempfunden, der Deckel hat das Design eines Lautstärkenreglers.

Der Event „Hilfiger Denim LOUD“ findet am 14.Oktober im ewerk in Berlin statt. Weitere Acts des Abends sind: die kanadischen Elektro-Künstler Peaches, Michi Beck, der amerikanische DJ Treasure Fingers, die Disco Band Fan Death aus New York, die Sängerin Rye Rye, sowie die deutschen DJs Ben Mono, Headman und Headman.

Mit vor Ort sind außerdem Tommy Hilfiger himself, Ex-Handballer Stefan Kretzschmar, DJ Paul van Dyk,
Musikproduzent Mousse T., die Moderatorinnen Annabelle Mandeng und Sarah Kuttner und die Jungs von Culcha Candela. Jede Menge Prominenz aus Musik, Show und Fashion!

Tickets für den Event bekommt ihr im Hilfiger Denim Store in der Rosenthaler Str.38 in Berlin Mitte und an der Abendkasse.

Weitere Events der Reihe sind im Herbst dieses Jahres in Mailand, Kopenhagen, Madrid und Dublin geplant.

TheTingTings in

Die Headliner "The Ting Tings"