Mit ‘Sven Zahn’ getaggte Artikel

Stardesigner Michael Michalsky im Alsterhaus

Montag, 06. Dezember 2010

Vergangenen Freitag präsentierte der Stardesigner Michael Michalsky seine ersten Düfte MICHALSKY men und MICHALSKY woman dem hanseatischen Publikum, im Alsterhaus.

Für die musikalische Umrahmung sorgte die Berliner DJane Katja Ponesky von „Menage A Trois“. Sie trug ein sehr elegantes und sexy Outfit bestehend aus einem schwarzen Anzug und weißer Bluse – natürlich von Michalsky. Highlight war ihr roter Kopfhörer.

Die-Berliner-DJane-Katja-Ponesky3 in

Die Berliner DJane Katja Ponesky

Als Michael Michalsky dann die Bühne betrat, ließ er sich erst einmal mit der Moderatorin des Events, Susann Atwell und dem Geschäftsführer des Alsterhauses, Sven Zahn, fotografieren.

Michael-Michalsky-mit-der-Moderatorin-Susann-Atwell-und-dem-Gesch Ftsf Hrer-des-Alsterhauses-Sven-Zahn3 in

Michael Michalsky mit der Moderatorin Susann Atwell und dem Geschäftsführer des Alsterhauses, Sven Zahn

Auch Susann Atwell trägt Michalsky, sowohl Kleidung als auch Parfüm. In der Lederhose zur blauen Tunikabluse und schwarzen Stiefeletten sieht sie einfach umwerfend aus.

Michalsky selbst trägt ein schlichtes schwarzes Ensemble zu weißen Stiefeln und Glitzerohrringen.

Michael-Michalsky-und-Susann-Atwell-verstehen-sich-gut5 in

Michael Michalsky und Susann Atwell verstehen sich gut

Im Gespräch mit Susann Atwell erzählt Michalsky, dass es schon immer sein Traum war, eines Tages ein eigenes Parfüm auf den Markt zu bringen.

Die Entwicklung des Parfüms hat insgesamt 2 Jahre gedauert. Michalsky´s Ziel war es, einen eigenständigen Duft zu kreieren, der zur Marke Michalsky passt.

Die Duft- und Körperpflegelinie MICHALSKY Parfum ist seit Mitte September 2010 erhältlich.

Sein Damenduft riecht „orientalisch, eher süßlich“.

Das Herrenparfüm beinhaltet die Duftstoffe, die Michalsky selbst gerne trägt. „Ein männlicher Duft“, so der Designer.

Michalsky ist froh, dass die Zeit der Metrosexualität vorbei ist – „Männer sollten Männer sein und Frauen sollten Frauen sein!“.

Die Werbekampagne zum Parfüm zeigt Mann und Frau in einer sehr aufreizenden Position. Seine Parfüm Kampagne findet Michalsky nicht so provokativ wie manch eine Mittagssendung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen.

Michael Michalsky ist einer der einflussreichsten deutschen Designer. Inspiriert von Karl Lagerfeld fasste Michalsky den Entschluss, Modedesign am renommierten London College of Fashion zu studieren. Zurück in Deutschland wurde er in kürzester Zeit zum Chefdesigner von Levis. 1995 wechselte Michalsky zu Adidas. Seit 2006 hat er sein eigenes Modelabel Michalsky und ist dazu für den Relaunch des Luxus-Taschenherstellers MCM als Kreativdirektor verantwortlich.

Abgehoben ist Michalsky nach eigener Aussage aber nicht. Jeden Morgen fährt er in Berlin mit der U2 zur Arbeit.

Michael-Michalsky-im-Gespr Ch-mit-Susann-Atwell in

Michael Michalsky im Gespräch mit Susann Atwell

Verraten hat uns der Designer auch, wie er sein Imperium weiter aufbauen wird. Ab Januar nächsten Jahres wird es eine Brillen- und Sonnenbrillen-Kollektion geben. Michalsky`s  Ziel: eine Lifestyle-Marke aufbauen.

Abschließend gab uns Michael Michalsky noch seinen Stylingtip für diesen Winter mit: in sind Oversize-Pullis zur Lederhose.