Mit ‘Strapaziert’ getaggte Artikel

Mit AHAVA optimal gepflegt durch den Winter

Mittwoch, 14. September 2011

In der kalten Jahreshälfte trägt der permanente Wechsel von trockener Heizungsluft und eisiger Kälte zu einem erhöhten Feuchtigkeitsverlust der Haut bei. Bei Kälte ziehen sich die Blutkapillaren zusammen: Dadurch sinkt die Durchblutung und damit auch die Versorgung der Haut mit Nährstoffen und Feuchtigkeit. Hinzu kommt, dass die Talgdrüsen bei Temperaturen unter 8° C die Fettproduktion einstellen und die Haut dadurch keine Feuchtigkeit mehr binden kann. Auch dicke Kleidung trocknet die Haut zusätzlich aus.

Als Ausgleich müssen wir unsere Haut mit regenerierenden Spezialisten pflegen, denn die gewöhnliche Körperpflege reicht nicht mehr aus, um die strapazierte Haut zu versorgen. Mit AHAVA DEADSEA MUD und den wertvollen Pflegeeigenschaften des Mineralienschlamms aus dem Toten Meer kommt jede Haut unbeschadet und gut gepflegt durch den kalten Winter.

Sch Ne-Winterhaut-mit-Ahava-K Rperpflege in

Schöne Winterhaut mit der Ahava Körperpflege

Pflegender Mineralienschlamm für trockene und empfindliche Haut: Aus dem mineralienreichen, regenerierenden Schlamm von den Ufern des Toten Meeres gewinnt AHAVA mithilfe eines einzigartigen, patentierten Prozesses diesen hoch konzentrierten Extrakt, der in alle DEADSEA MUD Cremes eingearbeitet wird. Er hat eine feuchtigkeitsregulierende Wirkung, aber auch zellregenerierende und den Metabolismus stimulierende Effekte. Häufig wird der Tote Meer Schlamm zur Linderung irritierter oder sehr sensibler Haut eingesetzt. Er speichert die natürliche Feuchtigkeit, beruhigt, hemmt Entzündungen und unterstützt den Hauterneuerungsprozess.

Neben dem ECOCERT-zertifizierten Schlamm des Toten Meeres enthalten die AHAVA DEADSEA MUD Produkte auch alle den patentierte AHAVA Osmoter™. Der Komplex aus Mineralien des Toten Meeres (Magnesium, Calcium, Kaliumcarbonat und Meersalz) sorgt dafür, dass die Wirkstoffe durch osmotische Vorgänge schneller in die obersten Hautschichten eindringen und zu den Zellen gelangen können – für eine optimale, homogene Feuchtigkeitsversorgung in den oberen Hautschichten.

Die reichhaltige AHAVA LEAVE-ON DEADSEA MUD DERMUD NOURISHING BODY CREAM mit regenerierendem Panthenol und entzündungshemmendem Sanddornöl pflegt die Haut am ganzen Körper streichelzart und lindert Rauheit, Juckreiz sowie Spannungsgefühle.

Für geschmeidige Winterhände: Mit ihren intensiv pflegenden, schützenden und hautregenerierenden Wirkstoffen ist die AHAVA LEAVE-ON DEADSEA MUD DERMUD INTENSIVE HAND CREAM eine wahre Wohltat für rissige oder raue Hände. Sie zieht schnell ein und schützt die Hände wie ein unsichtbarer Handschuh. Entzündungshemmende Sanddorn-Extrakte und antibakterielles Calamin schützen die Hände Tag für Tag vor Umwelteinflüssen und regenerieren die strapazierte Haut. Antioxidatives Vitamin E verjüngt die empfindliche Haut und beugt Pigmentflecken auf dem Handrücken vor.

Zarte Füße trotz dicker Socken: Die reichhaltige AHAVA LEAVE-ON DEADSEA MUD DERMUD INTENSIVE FOOT CREAM unterstützt den Heilungsprozess der Füße bei Trockenheit, Juckreiz und Rötungen. Sie pflegt, schützt und glättet die strapazierte Haut mit Sheabutter, Jojoba- und Kokosnuss-Öl.

Tipp: Nicht erst mit dem Pflegen anfangen, wenn die Haut schon Schäden aufweist. Vorbeugen lautet das Motto, Ladies.