Mit ‘Sioux’ getaggte Artikel

Kilian Kerner FS 12: eine gefühlsvolle und sanfte Fashion Show

Freitag, 07. Oktober 2011

Kilian-Kerner-47 in KIYA.TV trifft Kilian Kerner Backstage zu seiner F/S 2012 Show in Berlin. Hektisch werden die Models vom Star Coiffeur Andre Märtens frisiert und vom Star Visagisten Boris Entrup geschminkt

Kilian Kerner erzählt uns, dass er sich von seiner Gefühlswelt und Stimmung inspirieren lässt. Im Zweifel lässt er sich von seinem Bauch leiten, der Berliner Designer sagt, dass man meistens spürt welche die richtigen Entscheidungen sind. Dann sollte man auch nicht länger fackeln, sondern einfach darauf hören, einen Schlussstrich ziehen und es akzeptieren.

Der Titel seiner Frühjahr-/Sommersaison 2012 ist „Unsere Reise bis woanders“.

Anders war auch sein Opening. Der dänische Songwriter Mads Langer spielte mit einer Liveband die Showmusik.

Kilian Kerner setzt nächsten Sommer auf schmale Silhouetten und eine Betonung der Taille. Er verwendet sehr viele verschiedene Materialien: leichte Baumwolle, Seide, Chiffon, Fein- und Grobstrick. Der Berliner Designer hat sich für eine pudrige Farbpalette entschieden. Die Pastelltöne wie Nude, Rosé, Mint und Creme unterstreichen die Leichtigkeit der Materialien.

Die Frauenkollektion hat den Fokus auf den fließenden und flatterhaften Stoffen. Neben der sinnlichen und elfenhaften Silhouette, werden die Outfits mit romantischen und detailreichen Elementen, wie Volants oder Drapierungen, aufgepeppt. Kilian Kerner Fans kommen nächsten Sommer nicht um Minikleider und Hosenanzüge herum.

Bei den Männer spielen der Farb- und Materialmix eine wichtige Rolle. Daneben darf bei den Männern die Hemd-Short Kombi nicht fehlen. Für die HAKA Kollektion hat Kilian Kerner zusammen mit Sioux die „Sioux designs by Kilian Kerner“ Mokassins entworfen.

Der Berliner Designer hat wieder einmal eine perfekte Kollektion erschaffen. Purismus und klare Linien sind und bleiben seine Markenzeichen. Kilian Kerner ist bereits in der siebten Saison auf der Fashion Week in Berlin dabei. Was er Jungdesignern mit auf den Weg geben will ist: nicht AUFGEBEN und seid EHRGEIZIG. Er selber ist aus der Berliner Modeszene gar nicht mehr wegzudenken und hat im August seinen ersten Shop in Berlin eröffnen. Nach Berlin folgte auch im September ein Shop in Wuppertal. Warum Wuppertal? Der Laden dort ist einfach super und schön, deshalb Wuppertal. Kilian Kerner lebt einfach nach seinen Emotionen und ist wohl deshalb so erfolgreich.