Mit ‘Shop’ getaggte Artikel

Urban Outfitters eröffnet einen Shop am Kurfürstendamm in Berlin

Freitag, 01. Juni 2012

 in

PSGirlsMinkPink in Anfang diesen Jahres war es endlich soweit: Urban Outfitters eröffnet einen großen Flagship Store am Kurfürstendamm in Berlin, was mit Cocktails, Dinner und jeder Menge Musik ordentlich gefeiert wurde. Es wurde die exklusive „In-House“ Kollektion für Urban Outfitters Europe präsentiert: Frauenkollektion „Venice Beach“ und „Paris Texas“ und für Männer „Shore Leave“ und „Worland“.

Urban Outfitters kombiniert verschiedene Stoffe und Stile in der neuen Kollektion: von Denim, über Leomuster bis hin zu Camouflage. Die ausgefallenen und trendigen Teile werden mit Schuhen und Accessoires von angesagten Labeln wie Cheap Monday, Dr. Denim, Nudie und anderen zu einem unverwechselbaren Look ergänzt.

So kann man davon ausgehen, dass die deutschen Kunden eine einzigartige Auswahl erwartet und selbst der neue Shop ist eine Mischung aus osteuropäischer Fabrikbeleuchtung, kombiniert mit dänischen Möbeln und Berliner Vintage-Stücken. Hier zu Shoppen ist auf seinen drei Etagen ein wahres Einkaufserlebnis.

Wer sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen möchte, findet den Shop hier:

Kurfürstendamm 19-24
D – 10719 Berlin

Oder kann auch unter WWW.URBANOUTFITTERS.DE stöbern.

SMTOBYyellowJacket1 in SMGirlsVanGogh3 in


Neuer Fashion – Hot Spot gesichtet!!!

Mittwoch, 24. August 2011

Cubus, einer der größten Einzelhandelsketten Skandinaviens mit Bekleidung und Accessoires für Männer, Damen und Kinder, gibt es jetzt auch in Deutschland. In Hamburg, Schwerin, Kiel, Schleswig und Flensburg vertreibt Cubus modische Bekleidung mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Die-Herbst-Kollektion-von-Cubus-h Ngt-bereits-in-den-Shops in

Die Herbst Kollektion von Cubus hängt bereits in den Shops.

Cubus beschäftigt eine eigene Design- und Einkaufsabteilung, die verantwortlich sind für die Kreation und Entwicklung der Kollektionen. So wird sicher gestellt, dass Cubus stets die neueste Mode in den Shops hat.

Im Jahr 1966 startete das Unternehmen mit dem, was später zur Cubus-Kette heranwachsen sollte: Es war die Idee eines Bekleidungsketten-Konzeptes durch den Bekleidungshersteller Jonas Øglænd. Øglænd testete eine Vielzahl von verschiedenen Konzepten, bevor er schließlich den Namen Cubus und das dazugehörige Konzept offiziell machte. Heute ist Marius Varner Geschäftsführer von Cubus. Die Verwaltung sitzt in Billingstad, vor den Toren Oslos.

Der erste Shop in Deutschland wurde bereits im Jahr 2001 eröffnet. Jetzt wollen Cubus aber expandieren.

Alle H&M-, Vera Moda- und Zara-Liebhaberinnen sollten diesen Hot Spot unverzüglich aufsuchen…


Erster Bally Store in Hamburg

Donnerstag, 30. September 2010

Gestern Abend feierte Hamburg die Eröffnung seines ersten Bally Stores. Am Neuen Wall 55 trafen sich geladene Gäste aus Wirtschaft, Presse und Society. Gemeinsam mit der Vogue und GQ  zelebrierte man den Cocktail-Event.

 in

Marion Fedder, Condé Nast Verlag

Die traditionelle Schweizer Marke Bally war ursprünglich ein Schuhhersteller. Als Bally 1976 seine erste Ready-to-wear-Kollektion einführte, wurde sie damit zur globalen Luxusmarke. Heute bietet Bally Damen- und Herren-Bekleidung, Handtaschen und weitere Accessoires.

 in

Armin Kuckella (Bally Store Manager) mit Dr. Berndt Hauptkorn (CEO Bally)

Rund 200 Gäste konnten auf 242 qm die aktuelle Herbst-/Winterkollektion 2010/11 begutachten.  Zusätzliche Unterstützung bei der Wahl des passenden Stückes gab der „Editor´s Choice“ – die Lieblingsteile der Vogue- und GQ- Redaktionen waren gekennzeichnet.

Für das leibliche Wohl sorgte der Edel-Caterer Dahlmann.

 in

Nova Meierhenrich, Moderatorin

Auf den zwei Etagen des Bally Stores beeindruckten mich so einige Teile der aktuellen Kollektion. Ein wunderschöner Fellmantel in eisigen Grautönen zum Beispiel, sowie ein Nude-Kleid, das besonders raffiniert geschnitten ist, haben mein Herz höher schlagen lassen. Aber auch bei den Männertaschen hätte ich gerne zugeschlagen. Leider liegen die Preise nicht ganz in meinem Budget.

 in

Dr. Berndt Hauptkorn und Iris von Arnim (Designerin)

Die Veranstaltung war rundum gelungen.