Mit ‘Schloss’ getaggte Artikel

Glamloc – Schmuckschlösser für die Liebenden 2012

Samstag, 19. Mai 2012

Glamloc in

Nach einem alten italienischen Brauch bringen Liebende Schlösser an Brücken an und werfen die dazugehörigen Schlüssel ins Wasser. Für eine ewig haltenden Liebe. Diesen Brauch gibt es nicht nur in Italien, er hat mittlerweile auch in Deutschland, z.B. an der Hohenuzollernbrücke in Köln,  und in anderen Städten Europas Einzug gehalten.

Diesen Brauch hat Glamloc aufgegriffen und eine Kollektion von Liebesschlössern aus edlen Materialien kreiert. Aus poliertem Silber mit Edelsteinen wie Onyx, Rhodolith oder Turmalin besetzt oder schlichter in graviertem  oder mattem Silber oder auch vergoldet. Die Glamlocs gibt es in zwei Größen; 15 Millimeter breit (30 Gramm) oder 20 Millimeter (40 Gramm).

Glamloc kann man sich aber nicht nur als verliebtes Pärchen oder zur Verlobung schenken. Auch wenn man einer lieben Person ein unvergessliches Geschenk machen will oder einfach für sich selbst. Man kann sie nach altem Brauch an einer Brücke anbringen, oder als Schmuckanhänger, oder als Accessoire an Taschen oder an Gürteln tragen – hier sind den Möglichkeiten kaum Grenzen gesetzt.

Weitere Tragebeispiele und ein Onlineshop finden sich auf der Glamloc-Website.