Mit ‘Schal’ getaggte Artikel

Wenz Noblesse HW 2012: die aktuellen Fashiontrends von Orange bis Hahnentritt

Dienstag, 09. Oktober 2012
WE22 TK02 7064 01X D 1181 in

Herbst-/ Winter 2012 Noblesse

WE22 TK02 6746 00X D 096 in

Herbst-/ Winter 2012 Noblesse

WE22 TK02 6700 03X D 183 in

Herbst-/ Winter 2012 Noblesse

Mode-Versender Wenz greift mit der Noblesse-Kollektion die Fashiontrends der Herbst-/ Wintersaison 2012/13 auf. Modeaffine Frauen finden ausgewählte Teile von Labels wie Betty Barcley, Laurèl, Jette, Bogner oder Amy Vermont.

Ganz groß raus kommt dabei die Trendfarbe Orange, aber auch das wieder aktuelle Hahnentritt-Muster und Sternedesigns. Ebenso greift Noblesse den Retrotrend mit passenden Schnitten auf: von Etuikleidern, über kurze Blazer bis hin zu Cardigans mit Ellenbogen-Patch. Die kuscheligen Fellwesten erinnern an die 70er Jahre. Auch sind Farben wie Rostrot, Cognac, Puderrosé oder Altrosa gekonnt in Szene gesetzt und zu tollen Kombinationen verarbeitet. Figuren- und Tierprints oder Shirts in Oversizeform und Color Blocking sind bei Wenz weiterhin absolut angesagt.

Natürlich gibt es auch die passenden Accessoires dazu: bedruckte Schals, Gürtel mit Sternnieten und Lederketten.

Weitere Informationen und das gesamte Sortiment findet sich unter www.wenz.de.


Marithe und Francois Girbaud x Sportalm HW 2012/13: nichts ist Standard bei der neuen ActLive Kollektion

Dienstag, 02. Oktober 2012
ACTLIVE AboutFace WithFur MitLogo HOMME in

ACTLIVE About Face with Fur Homme HW 2012/13

ACTLIVE Palladium WithFur Zu in

ACTLIVE Palladium with Fur HW 2012/13

Das französische Designerduo Marithé und Francois Girbaud ist für Innovation und Experimentier- freude bekannt. Dies zeigt sich auch in der Designkooperation mit dem Label Sportalm, aus der die neue Actlive Herbst-/Winterkollektion 2012/13 entstand. Premium-Outerwear für Anspruchsvolle mit schön designten Details, innovativen Ideen und vor allem dem Sportswear-Knowhow von Sportalm.

Die Aussage “Nichts ist Standard” trifft voll und ganz auf die aktuelle Actlive Herbst-/Winterkollektion 2012/13 zu. Die Silhouetten sind von den 60ern inspiriert, z.B. vom klassischen Dufflecoat oder einer taillierten Skjacke mit Fellkapuze. Die High-Performance-Materialien sind jedoch ganz von heute, auf wärmenden Komfort muss man nicht verzichten. Beim Design legten die Girbauds viel Wert auf funktionale Details, wie zum Beispiel Strickbündchen, die an den Ärmeln mit Vlies unterlegt sind, oder Kapuzen, die auch als hochstellbarer Kragen getragen werden können. Durch die eher zurückhaltende Farbwahl mit Schwarz, Off-White, Navy, Braun oder Olive wird die Silhouette in den Vordergrund gerückt. Die Signalfarbe Orange wurde sehr dezent eingesetzt, um Akzente zu setzen.

Zu den vielseitig tragbaren und auch kombinierbaren Jacken und Mänteln gesellen sich noch eine Vielzahl an diversen Accessoires, wie Mützen, Schals und Handschuhe aus feinem Angora-Wollgemisch.

Auf der Homepage der Designer findet sich die aktuelle Kollektion und ebenfalls eine Übersicht, wo man diese auch erstehen kann.


Shokay Fall/Winter 2012 – stylische Looks aus handgestrickter Yak-Wolle

Mittwoch, 19. September 2012
Shokay AW-1213 Highres 01 in

Shokay HW 2012/13

Shokay AW-1213 Highres 07 in

Shokay HW 2012/13

Shokay AW-1213 Highres 06 in

Shokay HW 2012/13

Die kalte Jahreszeit kann kommen, denn mit den Strick-Accessoires aus Yak-Wolle von Shokay wird es auf jeden Fall kuschelig warm. In der aktuellen Herbst-/Winter Kollektion 2012 finden sich klassische Stücke in uni ebenso wie grafische Looks mit starken Farben. Die Stücke werden alle von Hand gestrickt und haben dadurch eine absolut langlebige Qualität. Die handgekämmte Yak-Wolle kommt aus Tibet, ist ähnlich selten wie Kaschmir und fasst sich genauso weich an.

Die Kollektion umfasst drei Linien. Die Modern Mix Reihe kommt mit perlenverzierten Strickkrägen daher und setzt sich fort in Mützen, Schals, Handschuhe und dem “Fox Scarf”.
Ethno-Style in Kombination mit einer bunten Farbpalette ist das Kriterium der Back to the Roots-Reihe. Die Inspiration bekamen die Designer von den traditionellen Gewändern der Nomaden und setzten dies im “Algonquin Cape” oder dem “Spear Headed Hat” um.
Natürlich dürfen auch die Shokay Classics in der aktuellen Kollektion nicht fehlen. Hier finden sich hochwertige Strickschals und Mützen, die sich super kombinieren lassen, sowie gestrickte Gliederketten, welche erstmals mit hochwertigen Naturperlen kombiniert angeboten werden.

Weltweit kann man die Produkte in über 100 Filialen in zehn Ländern erstehen. Der in ganz Deutschland im letzten Winter zu beobachtende Trend zur Woll-Mütze und den dazu passenden gestrickten Accessoires kann mit den schönen Styles von Shokay also ungebremst weiter gehen.


Lieblingsteil: Oversize-Pullunder von caro.e HW 2012

Freitag, 04. Mai 2012
2012-04-20-caroE Pullunder in

Grobstrick Pullunder von Caro.e HW 2012

Grobstrick bleibt auch im kommenden Winter sehr aktuell. Um diesen Trend mitzumachen ist ein Pullunder ein ideales Teil, denn Grobstrickpullis passen oft nicht unter den Wintermantel und legen den Look eher in Richtung Casual fest. Ein Pullunder ist da praktischer und einfacher elegant zu stylen.

Auf jeden Fall hat uns der handgestrickte Grobstrick-Pullunder des Labels caro.e aus Berlin sehr begeistert. Der aktuelle Curry-Ton wird im Herbst von Naturtönen über Blau und Schwarz zu vielem passen und das aufwändige Lochmuster verleiht ihm eine gewisse Leichtigkeit und ungeheure Plastizität. Das Teil kommt auf die Merkliste!

Die 9. Kollektion von Caro.e ist die größte bisher mit einer großen Bandbreite von Feinstrick für Strickkleider bis zu Grobstrick für Mützen, Schals, Pullis und dem Oversize-Pullunder. Auch eine Home-Kollektion mit Hausballerinas und bunten Intarsienkissen wird angeboten. Designerin Carolin Ermer-Graening, die für ihre Kollektion mindestens 80% fair gehandelte, zertifizierte oder naturbelassene Garne verwendet,  hat sich selbst übertroffen.