Mit ‘Österreich’ getaggte Artikel

Gegensätze ziehen an! – Rebekka Ruétz Fashion Show FS 2013

Freitag, 06. Juli 2012

Der Titel der neuen FS-Kollektion 2013 „METAMORPHOSIS“ von Designerin Rebekka Ruétz verspricht schon vor der Show Verwandlung und Gegensätze.

KIYA .TV ist gespannt, was die Designerin sich bei diesem Thema gedacht hat und besucht ihre Show auf dem Runway im Mercedes-Benz Fashionzelt.

Rebekka-R Tz1 in Die Show wird eröffnet mit einem „Blumenkind“ in einem weißen, langen Kleid. Andächtig schreitet das Model über den Laufsteg, als geleite es den Zuschauer in andere, unbekannte Gefilde. Bald wird deutlich, wo die Reise hingeht: Eine Kollektion mit unterschiedlichsten Materialien von Strick über Batist und Seide, von Brokatstoffen bis hin zu kreativen Stoffkombinationen untermalen das Thema der Kollektion.

Auffällige Akzente setzen raffinierte Details wie Goldpaspeln und Accessoires aus Holz und Lachsleder, ebenso die vielfältig geflochtenen Haarkreationen. Immer wieder Reißverschlüsse, breite Scherpen und Stoffe in grober Netzoptik sind Eyecatcher. Die österreichische Designerin Rebekka Ruétz zeigt die gesamte Produktpalette von Kleid über Hose, Bluse, Rock und Blazer.

RR in Die Farbwahl reicht von rauchigem Blau-Grau bis Opalweiß. Immer wieder dominieren Gelbtöne in verschiedensten Farbabstufungen und etwas Beige.

Ein bisschen fühlt es sich an wie der Gang über eine Sommerwiese nahe einem Kornfeld; mit viel Sonne und begleitet mit dem ein oder anderen gegensätzlichen Gedanken…


Die GRAZIA Style Finder Tour 2011 ist unterwegs!!!

Donnerstag, 25. August 2011

Style-Finder-Tour-2012 in

Das Lifestyle- und Modemagazin GRAZIA startet eine Style Finder Tour. Die Jury, bestehend aus der GRAZIA Fashion Police, einer Stylistin und einem Fotografen besuchen die Fußgängerzonen von neun Großstädten in Deutschland und Österreich auf der Suche nach den besten Streetstyles.

In einem Voting können alle ihre Favoriten unterstützen und ihnen so einen Städtesieg und eine Fotoveröffentlichung in der GRAZIA ermöglichen.

Aus den neun Stadtgewinnerinnen wird eine Gesamtsiegerin gekürt. Diese gewinnt eine Reise für 2 Personen nach New York und außerdem erhält sie eine exklusive Einladung zur heißbegehrten New York Fashion Week.

Die Style Finder Tour 2011 hat letzte Woche in Berlin gestartet und wird als nächstes Hamburg erreichen, außerdem kommt die Tour nach Frankfurt am Main, Düsseldorf, Köln, Dresden, Wien und München.

Also, worauf wartet ihr noch, auf zum Kleiderschrank!!

Mehr Infos und die ersten Fashionistas findet ihr unter www.stylefindertour.de






Hier die ersten Tour Termine im Überblick:

Hamburg: 26.08.2011 Alsterpavillion am Jungfernstieg 14-20 Uhr

Hamburg: 27.08.2011 Alsterpavillion am Jungfernstieg 14-20 Uhr

Frankfurt: 02.09.2011 Goethestraße / Ecke Alte Rothofstraße 14-20 Uhr

Frankfurt: 03.09.2011 Goethestraße / Ecke Alte Rothofstraße 14-20 Uhr

Köln: 09.09.2011 Hohe Straße / Ecke Schildergasse 14-20 Uhr

Düsseldorf: 10.09.2011 Königsallee / Ecke Grünstraße 14-20 Uhr

Stuttgart: 23.09.2011 Kronprinzplatz 14-20 Uhr

Stuttgart: 24.09.2011 Wilhelmsplatz 14-20 Uhr

Wien: 30.09.2011 Graben 14-20 Uhr

Wien: 01.10.2011 Graben 14-20 Uhr


Shopping in Innsbruck: Kaufhaus Tyrol

Mittwoch, 14. April 2010

Mit großem Stolz wurden wir von Einheimischen bei einem Besuch der Tiroler Landeshauptstadt auf das neu eröffnete Kaufhaus Tyrol in der Shoppingmeile Maria-Theresienstrasse hingewiesen. Also habe ich das Skifahren für einen Tag drangegeben und mal nachgeschaut.

Kaufhaus-tyrol-3 in

Shoppingtempel Kaufhaus Tyrol

Das Kaufhaus Tyrol wurde auf dem Gelände des traditionsreichen Kaufhauses Tyrol als Shoppingmall komplett neu errichtet. Am Tag der Eröffnung mussten innerhalb kurzer Zeit die Türen wegen des Riesenandrangs wieder geschlossen werden, an den Rolltreppen kam es zu Blockabfertigung (das kennen wir sonst doch eher vom Tauerntunnel Icon Smile in ) Dementsprechend neugierig war ich natürlich bzgl. Architektur/Design und Shoppingwert.

Die Architektur ist klasse, Stararchitekt David Chipperfield hat im Auftrag des Tiroler Projektentwicklers René Benko ganze Arbeit geleistet und ein optisch ansprechendes, innen großzügig gestaltetes Kaufhaus in bester Innenstadtlage von Innsbruck geschaffen.

Lohnt sich der Besuch zum Shopping? Einen Regentag kann man auf jeden Fall gut hier verbringen, denn die Innsbrucker Innenstadt zeichnet sich ansonsten eher durch viele kleinere, verstreut liegende Geschäfte aus. Hier ist alles unter einem Dach und man findet Läden aus den Bereichen Fashion, Beauty, Lifestyle, Kultur/Literatur sowie Lebensmittel und mehrere Cafés, Bars und Restaurants.
Wichtig ist mir beim Shoppen in anderen Städten immer Eines: Werden andere Labels und Produkte angeboten als bei uns zuhause (oder ist es zumindest deutlich billiger)?

Ein bißchen schade aus deutscher Sicht: es sind viele große Ketten vertreten, die man auch bei uns häufig antrifft, von Deichmann und Cecil, über Jack & Jones bis zu Esprit, bis hin zu zero und s.Oliver …

Highlights (weil auch bei uns eher selten vertreten) dagegen sind Peek & Clopppenburg, G-Star Raw, Bench, Levi’s, die österreicherische Schuhkette Humanic, die topmodische Schuhe zu moderaten Preisen bietet, die britischen Labels Monsoon und Accessorize sowie die großen Dessousgeschäfte von  Triumph und  Danilin. Abgerundet wird das Angebot durch Sportmode bei Intersport, Brillen bei Augenoptiker Miller und Beautyprodukte bei Marionnaud. Dazu gibt es eine Kinderbetreuung und für den shoppingmüden Mann einen großen Saturn.

Fazit: ein lohnenswertes Shoppingziel für die ganze Familie, wenn es im Urlaub mal regnet oder man Pistenkoller hat. Für ernsthafte Fashionistas auf der Jagd nach den neuesten Labels und Trends eher nichts.

Öffnungszeiten ab 9 Uhr bis entweder 19, 19, 20 Uhr (je nach Wochentag).

Telefon Infopoint 0043 512 9011-15

Kaufhaus-tyrol-21 in

Kaufhaus Tyrol in InnsbruckInnenstadt mit dem Wahrzeichen Goldenes Dach