Mit ‘Make-up’ getaggte Artikel

Der Whow-Effekt: das Hairstyling bei Augustin Teboul FS 2014

Mittwoch, 31. Juli 2013

AT Hair IMG 0622 3501 in

Hairstyling Sebastian Professional für Augustin Teboul FS 2014

What’s next?  - Textur und Glanz im Haar

Großes Thema bei den Hairstylisten der Welt ist zur Zeit die Textur der Haare. Auch bei der Avantgarde-Haarkosmetikmarke Sebastian Professional, die  zur Fashion Week Berlin wieder für das Berliner Label Augustin Teboul die Haare der Models stylte. Passend zu den ausgefallenen Outfits der Designerinnen in mystischem Schwarz durfte das Haar natürlich nicht zu “normal” aussehen. Also kombinierte Marc Kluckert, Creative Director Artistic Team Sebastian Professional, starken Glanz und matte Partien.

Dieser Look für den Laufsteg lässt sich durchaus selbst stylen

Die Seitenpartien werden straff zurückgekämmt, festgesteckt und mit Gel und dem leichten Glanzspray Shine Shaker auf Hochglanz gebracht, der Oberkopf und die Längen bekommen mit dem Texture Maker, ebenfalls ein Spray mit Mineralien und Meersalz, eine matte Struktur und Stand. Durch die eng anliegenden Seitenpartien wird wie bei einem Undercut mit Silhouette und Volumina gespielt.

Ein ausgefallenes Hairstyling also, das man in etwas abgemilderter Form sicher auch mal selbst stylen kann. Dazu ein ganz zartes Make-up von MAC mit flächig aufgetragenem Glitter im Gesicht – allemal eine Anregung, aber weniger für den Sommer, wenn man eh’ leicht schwitzt.

AT Beauty IMG 0660 350 in

Make-up von MAC für Augustin Teboul FS 2014


Augustin Teboul FS 2014 mit einigen Lieblingsstücken. We love!

Die Designerinnen Anneli Augustin und Odély Teboul zeigten die neuen Looks im HO Berlin zu religiös angehauchter Orgelmusik. Bei den Looks einige Teile, die man sich gerne in den Schrank gehängt hätte. Besonders die Oberteile mit aufgenähten Ziersteinen in Schwarz oder die Teile mit Häkelspitze. Waren in den vergangenen Saisons die Teile noch etwas avantgardistischer mit viel nackter Haut zwischen Häkelspitze und Leder, so sind die Looks für Frühjahr/Sommer 2014 tragbarer ohne ihren besonderen Stil zu verlieren. Denn die Looks von Augustin Teboul sind sehr eigenständig, losgelöst vom gängigen Trend, so dass man sie definitiv lange tragen kann.

AT Look IMG 0713 3501 in

Augustin Teboul FS 2014: Oberteil mit schwarzen Schmucksteinen


Horrorshow mit Patrick Mohr auf der Fashion Week

Freitag, 18. Januar 2013

PM 6 in

Patrick Mohr Fashion Show 2013 © Rosemarie Fiege

Passend zur Nacht gibt es am Abend des zweiten Tages der Berlin Fashion Week eine Show die fast gespenstisch wird: Patrick Mohr zeigt in Kooperation mit Reebok seine neue Kollektion in katakombenähnlichen Berliner Unterwelten. Schon beim Abstieg in die Kellergewölbe von The Block steigern strenger Lavendelgeruch und blecherne Klänge die Spannung auf einen besonderen Effekt hinter den Mauern, denn eine Fashion Show im herkömmlichen Sinne erwartet zu diesem Zeitpunkt niemend mehr.

In den staubigen Gänge begegnet KIYA.TV weiß geschminkten und aufwendig umgestalteten Körpern die reglos im Raum stehen, nur ab und zu Ihre fremden Augen verdrehen. Die Frage „Models oder Mutanten?“ lässt sich in der Tat schwer beantworten. Make-up & Styling sind perfekt gesetzt! Düstere Outfits präsentieren Tiefen durch viel Schwarz, Violett und Materialienmix aus Glatt- und Wildleder, gegerbtem Leder und Lack. (mehr…)


Aveda Hair und Make-up: Rotes Haar zu ausdrucksstarkem Make-up

Donnerstag, 01. November 2012
2 in

Neo Goth Fall Winter 2012 Hair Collection

1 in

Neo Goth Fall Winter 2012 Hair Collection

3 in

Neo Goth Fall Winter 2012 Hair Collection

4 in

Neo Goth Fall Winter 2012 Hair Collection

11 in

Passion Flower - Fall Winter Collection 2012

In dieser Herbst/Winter Saison sind die Frisuren geprägt durch Schnitte mit klaren Linien und kräftige Haarfarben. Seine Inspiration holte sich das Aveda Artistic Team aus dem Mittelalter. “Neo Goth” reflektiert den strengen, klaren Geist der Gotik kombiniert mit einem Schuß Romantik. Elemente aus japanischen Mangas und Animes setzen einen futuristischen Kontrast. Betont werden die Schnitte mit starken Haarfarben in Rottönen von Violett über Aprikot bis hin zu vollen Kupfernuancen. Die Aveda Full Spectrum Protective Permanent Creme Hair Color wird am Ansatz dunkel und in den Spitzen hin heller gehalten, um einen natürlicheren Farbverlauf in den Längen und interessante Lichtspiele in den Schnitten zu erreichen.
Perfekt abgerundet wird der Neo Goth Look mit den Farben der Aveda Make-Up Collection “Passion Flower”. Ein makelloser Teint dient als Grundlage für ein auffallendes Make-up mit stark betonten Augenbrauen und Lippen. Farblich sind für die Augen Erdtöne genauso angesagt wie Minzgrün, Aubergine und Türkisblau. Dazu auf den Lippen Purpurrot und Rosé. Erhältlich sind die Kosmetikprodukte auf der Homepage oder in den Aveda-Shops.


Streetstyle der Woche: klassisches Kleid mit rockigen Accessoires

Freitag, 14. September 2012
 in

Streetstyle der Woche

Streetstyle092012 1 in

Streetstyle der Woche

Natalie trafen wir in Hannover. Sie trägt ein schwarzes Kleid von COS, das mit Pumps und viel Make-up getragen, einfach nur ein normaler Business Look wäre. Natalie kombiniert das klassische Kleid jedoch mit jungen und rockigen Teilen. Die schwarze Handtasche mit silbernen Nieten ist von Becksöndergaard, die zehenfreien Sandalen von Valentino und das Denimhemd von Sandro. Haare und Make-up trägt sie ganz unkompliziert und natürlich. Ein edler, aber relaxter Sommerlook zum Shoppen!