Mit ‘Kraftwerk Mitte’ getaggte Artikel

Guess – „Back to the Roots“

Freitag, 21. Januar 2011

In der kommenden Herbst/Winter Kollektion 2011/12 verschmelzen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu einem authentischen Guess Look.

Am Mittwochabend zeigte Guess anlässlich der Berlin Fashion Week seine Kollektion „Back to the Roots“, im Kraftwerk Mitte. Der Event erstreckte sich über zwei Etagen. Oben zeigte Guess seine Fashionshow, unten feierten die Gäste die Aftershow-Party. Mit dabei waren Promis aus Film und der Musikszene.

 in

Die zauberhaften Models mit Guess-Designer Paul Marciano, nach der Show

Auf dem Catwalk zu sehen, waren Vintage-Highlights in aktuellen Schnitten, dunklem Indigoblau und sexy Passformen. Ein Thema der Kollektion ist „Traveller“, das zahlreiche Kulturen und Stile in einem einzigartigen Look zusammenfasst. Kontraste bilden Einflüsse aus Military und Romantik, Vintage, Casual und Eleganz.

Eine ikonische Guess Vintage-Note prägt die Denim Damen-Kollektion. Die Jeans präsentiert sich eng anliegend oder ausgestellt, mit Clean Rinse Waschung oder Stone Wash Finish sowie mit Repair und Patchwork-Effekten.

Eine wichtige  Rolle spielen auch eingerollte Säume, knöchellange Cigarette-Jeans, glänzende Materialoberflächen und Samt-Effekte.

Durch die ganze Kollektion ziehen sich die Farbe Vintage-Lila, rauchgraue und rostfarbene Töne.

Fans der 70`iger Jahre werden sich über das Comeback der Jeans in intensive Stone Wash Finisches freuen.

Auffallend waren aber auch die atemberaubend schönen Models auf dem Guess-Catwalk. Die Mädels haben den Klamotten fast die Show gestohlen. Die Jungen konnten sich natürlich auch sehen lassen.

Auf der Aftershow-Party haben sich die Models dann auch erst einmal gefeiert. Es herrschte eine ausgelassene Stimmung unter den Mannequins, V.I.P.`s und den „Normalo-Gästen“.

Und man mag es kaum glauben, die Models waren vermehrt am Büffet zu finden.

 in

Einige der Gäste tanzten sich ihre Seele aus dem Leib, andere unterhielten sich lieber