Mit ‘Hose’ getaggte Artikel

Bruno Manettis FS Kollektion 2013 strahl in sommerlichen Pastelltönen

Mittwoch, 06. Februar 2013
BrunoManetti FS2013 2 in

Bruno Manetti FS 2013

Es bleibt bunt diesen Sommer 2013. Nicht mehr ganz so grell wie letztes Jahr, doch auch die sanften Pastelltöne lassen sich zu aussagekräftigen Looks kombinieren. Auch das italienische Modelabel Bruno Manetti setzt bei der edlen FS-Kollektion auf die angesagten Farben.

(mehr…)


Marithe und Francois Girbaud x Sportalm HW 2012/13: nichts ist Standard bei der neuen ActLive Kollektion

Dienstag, 02. Oktober 2012
ACTLIVE AboutFace WithFur MitLogo HOMME in

ACTLIVE About Face with Fur Homme HW 2012/13

ACTLIVE Palladium WithFur Zu in

ACTLIVE Palladium with Fur HW 2012/13

Das französische Designerduo Marithé und Francois Girbaud ist für Innovation und Experimentier- freude bekannt. Dies zeigt sich auch in der Designkooperation mit dem Label Sportalm, aus der die neue Actlive Herbst-/Winterkollektion 2012/13 entstand. Premium-Outerwear für Anspruchsvolle mit schön designten Details, innovativen Ideen und vor allem dem Sportswear-Knowhow von Sportalm.

Die Aussage “Nichts ist Standard” trifft voll und ganz auf die aktuelle Actlive Herbst-/Winterkollektion 2012/13 zu. Die Silhouetten sind von den 60ern inspiriert, z.B. vom klassischen Dufflecoat oder einer taillierten Skjacke mit Fellkapuze. Die High-Performance-Materialien sind jedoch ganz von heute, auf wärmenden Komfort muss man nicht verzichten. Beim Design legten die Girbauds viel Wert auf funktionale Details, wie zum Beispiel Strickbündchen, die an den Ärmeln mit Vlies unterlegt sind, oder Kapuzen, die auch als hochstellbarer Kragen getragen werden können. Durch die eher zurückhaltende Farbwahl mit Schwarz, Off-White, Navy, Braun oder Olive wird die Silhouette in den Vordergrund gerückt. Die Signalfarbe Orange wurde sehr dezent eingesetzt, um Akzente zu setzen.

Zu den vielseitig tragbaren und auch kombinierbaren Jacken und Mänteln gesellen sich noch eine Vielzahl an diversen Accessoires, wie Mützen, Schals und Handschuhe aus feinem Angora-Wollgemisch.

Auf der Homepage der Designer findet sich die aktuelle Kollektion und ebenfalls eine Übersicht, wo man diese auch erstehen kann.


Coole Sinnlichkeit bei Escada Sport FS 2013

Sonntag, 08. Juli 2012

Leichtfüßig und mit einer frischen Sommerbrise eröffnete Escada Sport den ersten Tag der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin für Spring/Sommer 2013.

21 in Fließende Materialien dominieren drei Color Storys von Kalifornien über Mexiko bis nach Guatemala: „Simpango“ in sanften Farben und dunklem Lila, „Puerto Barrios“ mit Streifen, zweifarbigen Prints und cleanem Weiß, „Santa Rosa“ mit romantischen Nuancen und sommerlichen Drapierungen. Wir bekamen 34  Looks zu sehen.

Zwischen cooler Sinnlichkeit und zarter Verführung bewegt sich die Linie von Escada Sport FS 2013. Lässige Eleganz mit Palazzohosen aus Baumwolljersey, Jumpsuits aus Viskose, casual Blazer und Jacken mit softem Volumen, Ledertops und legeren, luftigen Chiffonblusen. Ein  Highlight sind die Ensembles aus weiten tunika-ähnlichen Oberteilen und knöchelllangen, schmeichelnden Röcken. Dazu wurden große Schlapphüte und Bindegürtel gestylt. Auch Bademode mit Bikini und Monokini und leichter Sommerstrick runden die Kollektion ab. Neben Weiß und hellen Tönen war immer wieder sattes Rot, Pink und Koralle sowie tiefes Lila und Türkis zu sehen.

Ein Sommertag in der City oder am Meer könnte nicht schöner sein!

63 in

Escada4 in

Escada5 in


Gegensätze ziehen an! – Rebekka Ruétz Fashion Show FS 2013

Freitag, 06. Juli 2012

Der Titel der neuen FS-Kollektion 2013 „METAMORPHOSIS“ von Designerin Rebekka Ruétz verspricht schon vor der Show Verwandlung und Gegensätze.

KIYA .TV ist gespannt, was die Designerin sich bei diesem Thema gedacht hat und besucht ihre Show auf dem Runway im Mercedes-Benz Fashionzelt.

Rebekka-R Tz1 in Die Show wird eröffnet mit einem „Blumenkind“ in einem weißen, langen Kleid. Andächtig schreitet das Model über den Laufsteg, als geleite es den Zuschauer in andere, unbekannte Gefilde. Bald wird deutlich, wo die Reise hingeht: Eine Kollektion mit unterschiedlichsten Materialien von Strick über Batist und Seide, von Brokatstoffen bis hin zu kreativen Stoffkombinationen untermalen das Thema der Kollektion.

Auffällige Akzente setzen raffinierte Details wie Goldpaspeln und Accessoires aus Holz und Lachsleder, ebenso die vielfältig geflochtenen Haarkreationen. Immer wieder Reißverschlüsse, breite Scherpen und Stoffe in grober Netzoptik sind Eyecatcher. Die österreichische Designerin Rebekka Ruétz zeigt die gesamte Produktpalette von Kleid über Hose, Bluse, Rock und Blazer.

RR in Die Farbwahl reicht von rauchigem Blau-Grau bis Opalweiß. Immer wieder dominieren Gelbtöne in verschiedensten Farbabstufungen und etwas Beige.

Ein bisschen fühlt es sich an wie der Gang über eine Sommerwiese nahe einem Kornfeld; mit viel Sonne und begleitet mit dem ein oder anderen gegensätzlichen Gedanken…