Mit ‘Holz’ getaggte Artikel

Scholl Footwear HW 2012/13: Winterschuhe von den 70s inspiriert

Montag, 17. September 2012

Scholl Footwear -Kaleigh DkBrown F246181175 in Scholl Footwear RUBIDIO Blau F246391007- in Die Traditionsmarke Scholl lässt sich für die neue Herbst/ Winter Kollektion 2012/ 13 von den 70er Jahren inspirieren und kreiert so eine Schuh-Kollektion, die sich durch Komfort einerseits und angesagte Stilelemente auszeichnet.

Die Kollektion ist natürlich sehr breit angelegt vom Gummistiefel über Ankleboots mit Kunstpelzbesatz bis zum Pumps, eine Auswahl schöner Styles zeigen wir hier. Farblich ist die kommende Saison bei Scholl Footwear eher zurückhaltend in warmen Nuancen gehalten und reicht von satten Braun- und Rosttönen, über Sand- und Honigfarben bis zu zartem Grau und Cremetönen.

Besonders gut gefallen uns der Gummistiefel in braunem Lack mit gut isolierender Sohle, der Pumps mit Two-Tone-Leder und goldfarbener Schnalle und der Wedle im Leder-Tweed-Materialmix. Auch der helle Lederclog mit kuscheligem Pelzbesatz und die geschnürte Stiefelette mit Pelz lädt förmlich zum Reinschlüpfen ein. Die unterschiedlichen Materialien von Holz und Kork, über teils gewachstem Glattleder und Velour sowie Tweed verleihen den Schuhen einen Handmade-Touch. Schuhgeschäfte, die Scholl führen, findet man mit Postleitzahlsuche hier , die Kollektion wird aber auch von diversen Online-Shops wie zalando.de geführt. Scholl Footwear Kisal Black Suede F246671004 in Scholl Footwear VIVIEN Cognac F246111061 in Scholl Footwear Yeide Black Suede F245621004 in


Gegensätze ziehen an! – Rebekka Ruétz Fashion Show FS 2013

Freitag, 06. Juli 2012

Der Titel der neuen FS-Kollektion 2013 „METAMORPHOSIS“ von Designerin Rebekka Ruétz verspricht schon vor der Show Verwandlung und Gegensätze.

KIYA .TV ist gespannt, was die Designerin sich bei diesem Thema gedacht hat und besucht ihre Show auf dem Runway im Mercedes-Benz Fashionzelt.

Rebekka-R Tz1 in Die Show wird eröffnet mit einem „Blumenkind“ in einem weißen, langen Kleid. Andächtig schreitet das Model über den Laufsteg, als geleite es den Zuschauer in andere, unbekannte Gefilde. Bald wird deutlich, wo die Reise hingeht: Eine Kollektion mit unterschiedlichsten Materialien von Strick über Batist und Seide, von Brokatstoffen bis hin zu kreativen Stoffkombinationen untermalen das Thema der Kollektion.

Auffällige Akzente setzen raffinierte Details wie Goldpaspeln und Accessoires aus Holz und Lachsleder, ebenso die vielfältig geflochtenen Haarkreationen. Immer wieder Reißverschlüsse, breite Scherpen und Stoffe in grober Netzoptik sind Eyecatcher. Die österreichische Designerin Rebekka Ruétz zeigt die gesamte Produktpalette von Kleid über Hose, Bluse, Rock und Blazer.

RR in Die Farbwahl reicht von rauchigem Blau-Grau bis Opalweiß. Immer wieder dominieren Gelbtöne in verschiedensten Farbabstufungen und etwas Beige.

Ein bisschen fühlt es sich an wie der Gang über eine Sommerwiese nahe einem Kornfeld; mit viel Sonne und begleitet mit dem ein oder anderen gegensätzlichen Gedanken…


Nussbag: edle Clutches, Handtaschen und iPhone-Hüllen aus Holz

Donnerstag, 24. Mai 2012
Clutch Nussbag-nuss in

Clutch aus Holzfurnier von nussbag

Nussbag Classic Macassar Dunkel 350 in

Classic Bag mit dunklem Macassarholz von nussbag

Nussbag IPhone4 Cover-nuss in

iPhone 4s Case von nussbag

Was passierte nachdem Florian Nussbaumer seiner Liebsten eine exklusive Tasche mit Holzfurnier gefertigt hatte? Die Tasche kam so gut an, dass der kreative Schreiner aus Neukirchen in Österreich seither nicht mehr aufgehört hat, Clutches, Handtaschen und iPhone-Hüllen mit ausdrucksstark gemustertem Holzfurnier vom Nussbaum, Olivenbaum, Zwetschgenbaum oder hellem bzw.  dunklem Furnier des tropischen Macassarbaumes  zu kreieren.

Das Label mit dem passenden  Namen nussbag bietet Handtaschen mit  sanft um eine Innentasche  geschwungener Holzschale. Dabei steht die schöne Holzmaserung im Mittelpunkt, die Form ist schlicht und das Holzfurnier in mehreren Schichten dünn und leicht, aber sehr stabil gearbeitet. Sehr originell und pur sind die Clutches, die sich seitlich aufdrehen lassen. Und eine echte Alternative zu den üblichen iPhone-Hüllen aus Silikon sind die beiden Modelle von Nussbag: ein helleres und ein schwarz-braunes Modell passend zum weißen bzw.  schwarzen iPhone 4s.

Das  edle Holzfurnier passt optisch zu einem schlichten urbanen Look genauso wie zur Tracht und fühlt sich beim Anfassen viel wärmer als Plastik an, beim Krabbeln in der dunklen big size Handtasche findet man das iPhone so auch viel schneller.

Bezugsquellen sind ausgewählte Einzelhändler und der Store der Manufaktur in Neukirchen am Traunsee (das liegt 70 km von Salzburg entfernt). Händler-Infos unter info@nussbag.de.