Mit ‘Handtaschendesign’ getaggte Artikel

GEORGE GINA & LUCY – Authentisch, vielfältig und niemals langweilig

Sonntag, 11. September 2011

Die Erfolgsstory von GEORGE GINA & LUCY begann einfach wie unkonventionell: 2004 starteten drei Freunde mit 1.500 selbst designten Taschen und bewiesen, dass man nur an sich glauben und seinen eigenen Kopf durchsetzen muss, um es bis ganz nach oben zu schaffen.

Der Erfolg gibt GEORGE GINA & LUCY Recht: Allein im letzten Jahr hat das Unternehmen weltweit unglaubliche 700.000 Taschen verkauft. Kein Wunder, denn GEORGE GINA & LUCY ist überraschend anders: Da ist zunächst der ungewöhnliche Style, der kombiniert mit Liebe zum Detail einen ganz individuellen Look kreiert hat.

Der-erste-Duft-von-George-Gina-Lucy in

Der erste Duft von George Gina & Lucy

Leicht verrückt und extrem kreativ sind auch die witzigen und treffsicheren Taschennamen wie „Motion Of The Ocean“, „Tiny Toaster“ oder „Mos Cowgirl“. Durch diesen unkonventionellen und absolut andersartigen Look ist GEORGE GINA & LUCY nicht nur bei Stilikonen, Trendsettern und Modeexperten heiß begehrt. Ein Grund mehr, sich zu neuen Ufern aufzumachen!

GG&L – Never be the same! Das überraschend andere und verspielte Konzept und diese ganz spezielle kreative Liebe zum Detail transportiert GEORGE GINA & LUCY selbstverständlich auch bei dem ersten Duft. Langeweile ist out, Vielseitigkeit heißt die Devise.

Ein Duft für Frauen, die sich garantiert in keine Schublade stecken lassen: Sexy und sinnlich, aber dabei immer schön locker bleiben. Süß und charmant, aber auch mal die Krallen ausfahren können. Seinen eigenen Kopf haben, ganz genau wissen, was man will und vor allem, wie man es bekommt.

Überraschend anders, vielfältig und sexy ist der Duft von GEORGE GINA & LUCY. Fruchtig, bunt und flirty ist die Kopfnote, die ganz genau weiß, was sie will. Der innovative Cocktail aus Pink Grapefruit, Grüner Mandarine, Nashi Birne und Schwarzem Johannisbeer-Sorbet lässt sich garantiert in keine Schublade stecken. Die leichte Sinnlichkeit und ein gehöriger Schuss Erotik treffen sich in der blumigen Herznote. Gardenie und Freesie harmonisieren mit der Frische von Maiglöckchen und Magnolia, die den Duft herrlich unverkrampft und sinnlich, sexy und locker zugleich erscheinen lassen. Die verführerischen und femininen Noten Benzoin, Moschus, Australisches Sandelholz und Amber vereinen im ausgefallenen und unangepassten Fond authentische Erotik mit wildem Charme.

Der Look des neuen Duftes ist gleich auf mehrere Arten überraschend anders, herrlich bunt, ein bisschen verrückt und trendy zugleich.

Der Flakon – Edel und verspielt im Handtaschendesign. Das Design entstand aus der Idee, verschiedene Konturen mehrerer GG&L-Taschen übereinander zu legen. Herausgekommen ist dabei der luxuriös-verspielte Flakon aus schwerem Glas, der nicht nur das extravagante Design der GEORGE GINA & LUCY-Taschen widerspiegelt, sondern zudem deren Erkennungszeichen zitiert: den Karabiner.

Der Cloe: der Karabiner ist abnehmbar und lässt sich von Fashion Queens vielfältig kombinieren. So kann man immer und überall GEORGE GINA & LUCY sein.

Ganz typisch für das kreative Potenzial und die einzigartige Detailverliebtheit ist daher die Idee, den Flakon gleich in neun verschiedenen Designs anzubieten. Die Looks der Flakons sind herrlich verspielt und vereinen gleich mehrere Materialien in wunderbar poppigen Farben.

Für sexy und unangepasste Frauen, die gerne auch mal die Krallen ausfahren.