Mit ‘Fashion’ getaggte Artikel

Der Whow-Effekt: das Hairstyling bei Augustin Teboul FS 2014

Mittwoch, 31. Juli 2013

AT Hair IMG 0622 3501 in

Hairstyling Sebastian Professional für Augustin Teboul FS 2014

What’s next?  - Textur und Glanz im Haar

Großes Thema bei den Hairstylisten der Welt ist zur Zeit die Textur der Haare. Auch bei der Avantgarde-Haarkosmetikmarke Sebastian Professional, die  zur Fashion Week Berlin wieder für das Berliner Label Augustin Teboul die Haare der Models stylte. Passend zu den ausgefallenen Outfits der Designerinnen in mystischem Schwarz durfte das Haar natürlich nicht zu “normal” aussehen. Also kombinierte Marc Kluckert, Creative Director Artistic Team Sebastian Professional, starken Glanz und matte Partien.

Dieser Look für den Laufsteg lässt sich durchaus selbst stylen

Die Seitenpartien werden straff zurückgekämmt, festgesteckt und mit Gel und dem leichten Glanzspray Shine Shaker auf Hochglanz gebracht, der Oberkopf und die Längen bekommen mit dem Texture Maker, ebenfalls ein Spray mit Mineralien und Meersalz, eine matte Struktur und Stand. Durch die eng anliegenden Seitenpartien wird wie bei einem Undercut mit Silhouette und Volumina gespielt.

Ein ausgefallenes Hairstyling also, das man in etwas abgemilderter Form sicher auch mal selbst stylen kann. Dazu ein ganz zartes Make-up von MAC mit flächig aufgetragenem Glitter im Gesicht – allemal eine Anregung, aber weniger für den Sommer, wenn man eh’ leicht schwitzt.

AT Beauty IMG 0660 350 in

Make-up von MAC für Augustin Teboul FS 2014


Augustin Teboul FS 2014 mit einigen Lieblingsstücken. We love!

Die Designerinnen Anneli Augustin und Odély Teboul zeigten die neuen Looks im HO Berlin zu religiös angehauchter Orgelmusik. Bei den Looks einige Teile, die man sich gerne in den Schrank gehängt hätte. Besonders die Oberteile mit aufgenähten Ziersteinen in Schwarz oder die Teile mit Häkelspitze. Waren in den vergangenen Saisons die Teile noch etwas avantgardistischer mit viel nackter Haut zwischen Häkelspitze und Leder, so sind die Looks für Frühjahr/Sommer 2014 tragbarer ohne ihren besonderen Stil zu verlieren. Denn die Looks von Augustin Teboul sind sehr eigenständig, losgelöst vom gängigen Trend, so dass man sie definitiv lange tragen kann.

AT Look IMG 0713 3501 in

Augustin Teboul FS 2014: Oberteil mit schwarzen Schmucksteinen


ButterNotMargarine.com: edle Streetstyles für Männer und Frauen im Onlineshop

Freitag, 05. April 2013
WoodWood1 in

T-Shirt von WoodWood bei ButterNotMargerine.com

Handverlesene Labels im Shop

Lieber Butter nicht Margarine, das ist ein passender Name für einen Fashion-Onlineshop, der edel-coole Streetstyles bietet. Caps, Tote-Bags und natürlich T-Shirts und Sweatshirts von handverlesenen Labels wie Wood Wood, 5Preview, Sixpack France, Violent Elegance und Quiet Life finden sich hier. Insgesamt suchen die Einkäufer des Shops aus Offenbach internationale Labels, die mit Designern kooperieren (wie Sixpack France) oder sogar von Designern gegründet wurden (wie DIG Athens), das sieht man den Slogans und Motiven auch an. (mehr…)


Noch auf der Suche nach Ostergeschenken – KIYA.TVs Ostervorschläge

Montag, 18. März 2013

Dann hat die Suche eindlich ein Ende. Wir haben für euch ein paar tolle Geschenkespecials zusammengestellt. Und für jeden Geschmack ist etwas dabei.

(mehr…)


Holy Ghost beim Designers Breakfast bei Konen München

Freitag, 15. März 2013
PapisLoveday Martina-Rink Designers Breakfast Konen in

Martina Rink und Papis Loveday (c) Konen München

Design1 Konen in

Die Ladenfläche (c) Konen München

Models Papis Loveday Designers Breakfast Konen in

Papis Loveday mit den Models (c) Konen München

Bei entspannten Live-DJ-Sounds und Gourmet-Frühstück die neuesten Kollektionen der Top-Designer live

Das Münchner Modehaus Konen lud zum Designers Breakfast in seine Designerabteilung D1. Mit dabei das Münchner Label Holy Ghost von Jelena Radovanovic und natürlich KIYA.TV. Jelena Radovanovic vom Münchner Label holy ghost gab exklusive Einblicke in ihre neue Kollektion und die Spring/Summer-Trends 2013. Flächig eingesetzte Pailletten, Lederkleider, fließende Seide, dazu klare Farben von Sand über Weiß bis Smaragdgrün, die Looks sind toll.

Model Papis Loveday als Stargast beim Meet & Greet mit Fashionistas

Ab 11 Uhr genoss das Starmodel Papis Loveday ein Meet & Greet & Snap-Shooting mit den Besucherinnen. Auch ich hatte das Vergnügen, mich mit meinem Freund Papis Loveday fotografieren zu lassen. Zwischendurch gab es köstliche Brunch-Canapés, und für alle, die diszipliniert an Ihrer Traum-Bikinifigur arbeiten, verführte Obstsalat im Glas. Unter den Gästen huschten viele bunte Persönlichkeiten der Münchner Fashion Society durch die Design 1-Abteilung auf der Suche nach den neuen Trends.

Spannende Fashion-Labels bei Design 1 von Konen

Auch ich fand mich in dem Getümmel wieder und hatte schon mehr als einmal einen “Oh mein Gott, muss haben”-Schrei von mir gegeben – im Schlepptau meine gute Freundin Natasha. Noch am Vorabend hatten wir uns Sex and the City Staffel 6 ohne Pausen angesehen und jetzt nur ein paar Stunden später erleben wir genau das bei Konen in kunterbunt und live: nettes Ambiente und viele Must Have Outfits von Valentino Red, Moschino, See by Chloé, Karlotta Wilde und Holy Ghost, die einen stilsicheren Auftritt garantieren.

Eure Martina Rink