Mit ‘Dunkelrot’ getaggte Artikel

Dolly Martin: HW 2012-Accessoires mit einem Funken Zauber für magische Auftritte

Dienstag, 27. November 2012
Frangipani Haargummi Moosgruen in

Dolly Martin: Frangipani Haargummi moosgrün

Frangipani Haargummi Dunkelblau in

Dolly Martin: Frangipani Haargummi dunkelblau

Frangipani Haarclip M Dunkelrot in

Dolly Martin: Frangipani Haarclip in dunkelrot

Frangipani Haarclip M Bordeaux in

Dolly Martin: Frangipani Haarclip in bordeaux

The World of Dolly Martin bietet seit je her traumhafte Accessoires für den WOW-Effekt und zaubert einen Hauch Magie in die Outfits. Die aktuelle Herbst-/ Winter-Accessoires-Kollektion 2012 lässt sich von aktuell angesagten Modetrends inspirieren und kombiniert sich mit Kraft und Eleganz mit zeitlosen Klassikern. Edle Farben, die an Edelsteine erinnern, werden von Dolly Martin in den beliebten Frangipani-Blüten neu umgesetzt und sind in dieser Saison dekorativer Haarschmuck, traumhafte Tischdekoration oder Eyecatcher an der Handtasche – die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig.

Das Model Frangipani Basic mit Gummiband gibt es in der Größe S und ist vor allem als Haarschmuck ein echter Eyecatcher. Doch auch in anderen Bereichen lässt sich mit dieser Variante eine zauberhafte Atmosphäre erzeugen, indem man die Schmuckstücke als Serviettenringe oder auch für ein Blumenarrangement verwendet. Die aus weichem Moosgummi gefertigten Blüten gibt es in den Trendfarben Moosgrün, Dunkelblau, Grau, Bordeaux, Braun, Schwarz und Dunkelrot und trifft mit dieser großen Farbauswahl jeden Geschmack.

Exotisches Flair kommt auch bei der Frangipani Basic mit Spange auf, die jede Frisur verzaubern. Auch hier gibt es die Accessoires-Reihe in den angesagten Herbst-/ Winterfarben und kann so zu jedem Anlass und zu jedem Outfit passend gewählt werden: sei es beim Clubbesuch, für einen Cocktailabend oder zu Besuch bei Freunden. Mit diesem trendigen Haarschmuck lässt sich ein stimmiges Gesamtbild kreieren. Die Haarspange aus Moosgummi gibt es in den Farben Bordeaux, Dunkelrot, Moosgrün, Schwarz, Braun, Grau und Dunkelblau und ist in drei Größen XS, S und M erhältlich.

The World of Dolly Martin hat den Hang zu besonders schönen und außergewöhnlichen Accessoires. Gründerin Dolly Martin, in England, Deutschland und USA aufgewachsen, war unter anderem Head-Make Up-Artist für Estée Lauder und Verkaufsleiterin für Chanel. Die Regionen des südpazifischen Raums und des Indischen Ozeans haben es ihr auf ihren Reisen besonders angetan und zu der paradiesisch schönen Accessoires-Kollektion inspiriert.
Auch der gute Zweck spielt für Dolly Martin eine große Rolle: sie gab viele Jahre ehrenamtlich Make-Up-Kurse für Krebspatientinnen und veranlasste ein Charity-Projekt für Kinder in Sri Lanka. Daher sind faire Herstellbedingungen der angebotenen Produkte und eine umweltfreundliche Produktion ein wichtiger Aspekt der schönen Accessoires.

Mehr zum Mode- und Haarschmuck von The World of Dolly Martin und zum Online Shop geht es unter www.dollymartin.com.


Pretty Pastels – Nagellacktrends für FS 2012

Montag, 19. März 2012
Mavala-pastels-350 in

Pastellige Nagellacke von Mavala FS 2012

Alessandro Nail-fashion Show 6 350 in

Naildesign in Pink von Alessandro FS 2012

Glory-nails-pink 3501 in

UV-Gele mit Perlmutteffekt von Glory Nails FS 2012

Nailhouse-milay-flowers 350 in

handgemalte Blumendesigns von Nailhouse Milay

Auf der Schönheitsmesse Beauty International für Kosmetikerinnen und andere Fachbesucher war der Andrang in der Halle 12 bei den Nailstyling-Firmen am größten. Hier informierten sich die Beautyprofis zu neuen Nageldesigntrends oder kauften sich gleich die angesagten Lacke der Saison. Unisono hörten wir, dass im Frühjahr/Sommer 2012 alle zarten Pastelltöne von Mint über Flieder bis Orange, Gelb und zartem Blau sehr gut laufen, bei Mavala finden wir die zarten Trendfarben auf einen Blick. Der Klassiker Rot kommt in dieser Saison als Korallrot oder mit einem Stich Pink daher.

Immer noch gut gehen auch Dunkelrot à la Rouge Noir von Chanel und edle Beige- und Grautöne. Auch bei essie, die klassische Nagellacke mit einer breiten Palette von etwa 280! Farbtönen anbieten, das gleiche Bild.
Nach wie vor sind natürlich UV-Gele  in allen Varianten hot, hot, hot. Und die Anbieter von Alessandro über Catherine Nail-Collection bis zu Glory Nails bieten eine breite Farb- und Designpalette. Alleine Alessandro bietet 99 Farbtöne in 3 Systemen als klassischen Nagellack, extra haltbaren Lack (Lac Sensation) oder lichthärtendes Farbgel).

Bei den UV-Gelen ganz wichtig: schimmernde Lacke, mit  mehr oder weniger Perlmutteffekt und Farbtöne, die mit dem Lichteinfall changieren wie z.B. bei Glory Nails gesehen.

Last not least gibt es neben einfarbigen Lacken auch das weite Feld der Nail Art mit Fantasy-Designs, von aufgesetzten Strasssteinchen, Goldglitter, Tattoobildchen oder Federn, über mehrfarbig lackierte Nägel wie bei Alessandro gesehen bis zu handgemalten Miniaturmotiven, wie man beim Nailart-Schulungszentrum Nailhouse Milay in Koblenz lernen kann. Das ist dann etwas für echte Nailstyling-Fans.

Allerdings, und hier kommt unser Fashion Background dann doch durch: Je ausgefallener die Nägel gestylt sind, desto wichtiger wird die Wahl eines dazu passenden Outfits. Sonst sieht man nur die Nägel und keinen stimmigen Gesamtlook.


„VERBLENDUNG“ bei H&M

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Trish Summerville ist die Frau hinter den Kostümen für einen der mit größter Spannung erwarteten Filme des Jahres – David Finchers Version von „The Girl With The Dragon Tattoo“ mit dem deutschen Titel „Verblendung“.

Um dies zu feiern hat die Kostümdesignerin Trish Summerville eine Damen-Kollektion für H&M geschaffen, voll von Kleidungsstücken, die durch die Antiheldin des Films, Lisbeth Salander, inspiriert sind.

Die aus 30 Stücken bestehende Kollektion hat genau das urbane Feeling, das diese Filmfigur definiert, mit Lederjacken und –hosen, zerrissenen Jeans und lässigen Hoodies – alle in industriellen Schattierungen von Schwarz, Grau, Weiß oder Dunkelrot.

Der-Look-von-Lisbeth-Salander in

Der Look von Lisbeth Salander bei H&M

Exklusiv wird die Kollektion bereits ab dem 28. November in der Boutique Collette in Paris in einem speziellen Bereich präsentiert. Ab dem 14. Dezember ist sie dann in den Divided-Departments von rund 180 H&M-Geschäften weltweit sowie online erhältlich.

„Lisbeth Salanders Look ist sehr real, sehr authentisch, mit Stücken, die ihr Filmcharakter schon lange trägt, wie ihre Jacken, die ihr als Schutzschild gegen die Welt dienen. Ich wollte, dass die Kollektion das Wesen und die Stärke von Lisbeth zeigt und dabei sehr modisch ist, und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden! Mein Ziel ist es, dass Frauen Stücke darin finden, die sie lieben und mit ihrer eigenen Garderobe mixen, um ihren ganz persönlichen Stil zu schaffen“, sagt Trish Summerville, Kostümdesignerin von „Verblendung“.

Bei Lisbeth Salanders Look geht es um Individualität und um Überleben, und Trish Summervilles Kooperation mit H&M Divided reflektiert diesen Geist. Racing-Lederjacken sind akkurat, tailliert und bieten perfekten Schutz; ein Wollmantel mit Kapuze hat einen diagonalen Reißverschluss, der sich um den Körper zieht; Cardigans sind vorn drapiert, um optimalen Komfort zu bieten; Hosen sind hauteng und entweder aus funktionalem Leder oder Denim, und ein Jeans-Minirock ist grob und wie von Hand abgeschnitten. Kapuzenjacken sind ein äußerst wichtiger Teil des Mixes, während T-Shirts mit einer handgemalten Flagge oder verschnörkelten Buchstaben einen der raren Farbtupfer hineinbringen.

Accessoires spielen eine entscheidende Rolle für den Look; das können ein gestrickter Schlauchschal, ein abgenutzter Rucksack oder ein Tribal-Ohrring sein. Stiefel runden den Stil ab, ob als knöchelhohe Sneakers, urbanes Plateaumodell mit Keilabsatz oder ein Paar bequemer lässiger Lederstiefel.

Also Mädels: Holt euch den Look von Lisbeth Salander und verblendet eure Mitmenschen.