Mit ‘Abendmode’ getaggte Artikel

Coast HW 2012: neue Cocktail- und Abendmode aus London

Freitag, 12. Oktober 2012
Coast-Christmas-12 13 300 in

Paillettenabendkleid von Coast

Carla-Metallic-Dress 300 in

Cocktail Shiftdress in Goldbrokat von Coast

An glänzenden Stoffen und Seide kommt man dieses Jahr nicht vorbei, auch nicht bei der Herbst/Winter-Kollektion des Labels Coast. Das Modehaus, aus London, steht für Cocktail- und Abendmode in einem gekonnt umgesetzten City-Stil. Edel und schlicht, mit einem Schuss Glamour, Coast London überzeugt. Süßliche Rüschen oder überladene Styles sucht man hier vergebens. Endlich gibt es das Label auch in Deutschland!

Die tragenden Farben sind Gold, Schwarz, dunkles Grün und Rot, klassische Töne für festliche Mode im Herbst-Winter. Es wird nicht mit Mustern experimentiert, sondern mit den Materialien von Seide über Brokatstoffe bis hin zu Pailletten.

Besonders gut gefällt mir das goldene Etuikleid, da es sich sehr gut kombinieren lässt, es ist schlicht und dennoch verspricht es der Trägerin einen glänzenden Auftritt. Für Weihnachten kreierte Coast London extra Styles v.a. in dunklen Farben, oft mit Gold oder Spitze kombiniert. Ein absoluter Blickfang aus der Christmas-Linie ist das bodenlange, figurbetonte Paillettenkleid.  Die Trendfarbe Violett und schimmernde Pailletten – das ist etwas für besondere Anlässe. Wer Gefallen an der Kollektion gefunden hat, die Modelle sind auf der Homepage des Labels online zu erwerben, sowie in ausgesuchten Modefachhäusern wie z.B. Engelhorn in Mannheim, Modehaus Kaiser in Hanover und bei Appelrath & Cüpper.

Vanessa


MBFW: LeVer Couture – Abendmode der Extraklasse

Sonntag, 23. Januar 2011

LeVer Couture, das Couture Label der Designerin Lessja Verlingieris, ist einer der Newcomer auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. LeVer Couture schneidert absolut aussergewöhnliche, aufsehenerregende Abendkleider. Schaut unser Video an: Kleider mit schimmernden rechteckigen Paillettenschuppen in Gold oder Schwarz, gelaserte Stoffbänder, die aufgenäht werden – das ist moderner Glamour für den großen Auftritt.

Das ist wirklich mal was anderes als die drapierten Seidensatinkleider mit Beinschlitz in bunten Farben, die man häufig auf den roten Teppichen sieht. Das haben sich sicher auch die Stylistinnen von Beyoncé und Madonna gedacht, die Kleider von LeVer Couture für ihre Celebrities angefragt haben. Die viele Handarbeit und der generöse Materialseinsatz haben aber auch ihren Preis. Ein Kleid von LeVer Couture kann fünfstellig kosten…


Jede Frau ist schön!!! Harald Glööckler by Klingel

Freitag, 03. Dezember 2010
Harald-Gloeoeckner in

Harald Glööckler und seine Mode Glööckler by Klingel

Welche Frau hört das nicht gerne – vor allem, wenn es auch noch ein Mann sagt! Der Mann, der die Frauen mit diesem Satz glücklich macht, ist Star-Designer Harald Glööckler, bekannt als Gründer des Modelabels Pompöös und als Jury-Mitglied der RTL-Danceshow Let’s Dance.
Der extravaganteste der deutschen Modedesigner geht noch weiter: Jede Frau ist eine Prinzessin, ein Star, eine Diva! Und wie wird jede Frau zur Prinzessin? Auch da hat der Meister der Mode das passende Rezept: Opulenten Schmuck tragen (schaut die Ringe auf dem Foto an!), sich prachtvoll kleiden und sich auch zuhause mit dem Besonderen umgeben.  Und damit das jetzt jeder kann, ist Deutschlands schillerndster Modeprinz eine Kooperation mit dem bodenständigen Versandhaus Klingel eingegangen. Neben Schmuck und Wohnaccesoires kann auch Glööckler-Fashion bestellt werden. Auf 16 Katalog-Sonderseiten erscheinen ab sofort die glamourösen Entwürfe der neuen Klingel  Frühjahr/Sommerkollektion.

 

 

Harald-Gloeoeckler-m-Katalog in

Harald Glööckler mit dem Klingel-Katalog FS 2011

 

Wir Journalisten durften hautnah erleben,  mit wie viel  Begeisterung und Engagement Harald Glööckler diese „Ehe“ eingegangen ist. In seinem Showroom, in dem man auch problemlos  gekrönte Häupter empfangen kann, wird vom hochwertigen Kleid mit aufwändig  gearbeiteten Tüllbordüren bis zur trendigen Designerjeans die neue Kollektion lebendig. Die Kollektion bietet glamouröse Ausgehmode mit ausgefallenen Details. Nicht “Size Zero”-Models tragen diese Couture, sondern elegante Diven. Frauen – unabhängig vom Alter und ihrer Konfektionsgröße! Und ihrem Geldbeutel. Denn die  Kollektion „Glööckler by Klingel“ kann sich jede Frau leisten!
Was der Prinzessin dann noch fehlt ist der Prinz, aber da stößt selbst der extravagante Modeschöpfer an seine Grenzen.
Und es heißt ja erstmal auch nur: Jede Frau ist schön!!!

 

 

 

 

 

 

 

Klingel-fashion in

Ein Kleid aus der Glööckler by Klingel Kollektion


Minx HW 2010/11: edler Materialmix mit Leder und raffinierte Abendmode

Montag, 20. September 2010
Minx Residenz-Dinner in

Minx Fashion Menue in der Residenz Würzburg (c) Succo Media/Goran Gajanin

So macht Mode Spaß! Statt sich durch die Läden zu wühlen, lieber eine Modenschau bei einem Event genießen, z.B. bei der Minx Fashion Menue, die heuer zum 4. Mal in Würzburg stattfand.  Mitveranstalterin der AIDS-Benefizgala Eva Lutz, die als Designerin und Inhaberin das Label Minx führt, macht es vor. Zum Event mit zahlreichen Promis erschienen über 4.000 Gäste, die in der Würzburger Residenz eine Fashion Show mit musikalischen Top Acts geboten bekamen (s. unser Video).

An dieser Stelle für uns spannend: die Herbst-/Wintermode von Minx, präsentiert von Promis und Socialites aus TV, Sport und Theater wie Nandini Mitra oder Nina Bott. Was an diesen attraktiven Ladies (die ja nicht alle Gr. 36 tragen und 1,80 groß sind), gut aussieht, ist wirklich tragbar und hat Trendpotential für die Praxis.

Minx Nandini-Mitra Klein in

Nandini Mitra in Minx HW 2010

In dieser Saison bei Minx: Aufwändiger Materialmix mit hochwertigem Leder in zurückhaltenden Farben und großflächige grafische Muster. Ausgereifte Schnitte, klare Linien und gute Kombinationsmöglichkeiten auch über eine Saison hinaus, das zeichnet Minx-Mode ohnehin aus.
Wer also diesen Herbst mehr Leder wagen will, aber nicht wie eine Rockerbraut im Büro sitzen möchte, findet bei Minx eine edle, hochwertige Variante.  Einziger Wehmutstropfen: das Styling mit den Söckchen im Highheel, das man auch von den Catwalks in Paris und New York kennt: das sieht nur bei super langbeinigen Models wirklich gut aus.

Abgerundet wurde der Abend mit einer Show der Abendmode von Minx, die neben einer Vielfalt von Lösungen für’s Dekolleté (vom Halterneck, über Spaghettiträger bis schulterfrei) durch ihr klares Red Carpet Potential punktet. Die Festsaison zum Jahresende naht mit Riesenschritten, auch hier lohnt sich ein Blick der geübten Shopperin.

Das Label Minx wird von Fachhändlern von Aachen bis Zossen/Wünsdorf geführt.

 

 

 

Minx Nina-Bott Credit-Al27ED72C in

Nina Bott in Minx HW 2010

Brzeska Ochsenknecht Lutz Beil Ketikidou Stockmann1 in

von links: Magdalena Brzeska, Natascha Ochsenknecht, Eva Lutz, Caroline Beil, Jessica Stockmann, Maria Ketikidou