Archiv für Oktober 2011

Streetstyle der Woche: Ein Stylomat von Kopf bis Fuß!

Montag, 31. Oktober 2011
 in Streetstyle der Woche: Ein Stylomat von Kopf bis Fuß!

Andy Suryandi

Fröhlich läuft Andy durch die Straßen in Berlin. Er lebt und arbeitet jedoch in Hamburg. Sein Style ist außergewöhnlich und voller Liebe zum Detail. Sicherlich hat er das ästhetische Auge für schönes durch seinen Beruf als Fotograf. Er trägt ein hellblaues Hemd mit einer grauen Weste, diese Klassiker sind die Basics die in keinem Kleiderschrank eines Mannes  fehlen dürfen. Die modische Skinny Jeans von Cheap Monday ist ein hervorragender Kontrast zum Hemd und der Weste. Jedes Teil ist etwas besonderes, wie auch seine Jacke die er in Paris beim Shopping entdeckt hat. Bei seinen Accessoires sind wir überwältigt von dem auserlesenen Geschmack: Gucci Brille für eine glasklare Sicht, ein Original arabischer Schal, David Mayer Gürtel, Tadoa von Louis Vuitton und der rote coole Turnschuh von Gucci sind seine Begleiter in Berlin. Natürlich hat Andy auch beim Hairstyle nichts dem Zufall überlassen. Von Kopf bis Fuß überzeugt er mit seinem Outfit und wird unser Mister Stylomat der Woche!


„VERBLENDUNG“ bei H&M

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Trish Summerville ist die Frau hinter den Kostümen für einen der mit größter Spannung erwarteten Filme des Jahres – David Finchers Version von „The Girl With The Dragon Tattoo“ mit dem deutschen Titel „Verblendung“.

Um dies zu feiern hat die Kostümdesignerin Trish Summerville eine Damen-Kollektion für H&M geschaffen, voll von Kleidungsstücken, die durch die Antiheldin des Films, Lisbeth Salander, inspiriert sind.

Die aus 30 Stücken bestehende Kollektion hat genau das urbane Feeling, das diese Filmfigur definiert, mit Lederjacken und –hosen, zerrissenen Jeans und lässigen Hoodies – alle in industriellen Schattierungen von Schwarz, Grau, Weiß oder Dunkelrot.

Der-Look-von-Lisbeth-Salander in „VERBLENDUNG“ bei H&M

Der Look von Lisbeth Salander bei H&M

Exklusiv wird die Kollektion bereits ab dem 28. November in der Boutique Collette in Paris in einem speziellen Bereich präsentiert. Ab dem 14. Dezember ist sie dann in den Divided-Departments von rund 180 H&M-Geschäften weltweit sowie online erhältlich.

„Lisbeth Salanders Look ist sehr real, sehr authentisch, mit Stücken, die ihr Filmcharakter schon lange trägt, wie ihre Jacken, die ihr als Schutzschild gegen die Welt dienen. Ich wollte, dass die Kollektion das Wesen und die Stärke von Lisbeth zeigt und dabei sehr modisch ist, und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden! Mein Ziel ist es, dass Frauen Stücke darin finden, die sie lieben und mit ihrer eigenen Garderobe mixen, um ihren ganz persönlichen Stil zu schaffen“, sagt Trish Summerville, Kostümdesignerin von „Verblendung“.

Bei Lisbeth Salanders Look geht es um Individualität und um Überleben, und Trish Summervilles Kooperation mit H&M Divided reflektiert diesen Geist. Racing-Lederjacken sind akkurat, tailliert und bieten perfekten Schutz; ein Wollmantel mit Kapuze hat einen diagonalen Reißverschluss, der sich um den Körper zieht; Cardigans sind vorn drapiert, um optimalen Komfort zu bieten; Hosen sind hauteng und entweder aus funktionalem Leder oder Denim, und ein Jeans-Minirock ist grob und wie von Hand abgeschnitten. Kapuzenjacken sind ein äußerst wichtiger Teil des Mixes, während T-Shirts mit einer handgemalten Flagge oder verschnörkelten Buchstaben einen der raren Farbtupfer hineinbringen.

Accessoires spielen eine entscheidende Rolle für den Look; das können ein gestrickter Schlauchschal, ein abgenutzter Rucksack oder ein Tribal-Ohrring sein. Stiefel runden den Stil ab, ob als knöchelhohe Sneakers, urbanes Plateaumodell mit Keilabsatz oder ein Paar bequemer lässiger Lederstiefel.

Also Mädels: Holt euch den Look von Lisbeth Salander und verblendet eure Mitmenschen.


La Roche-Posay ROSALIAC gegen Rötungen

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Bei 60 Prozent der jungen Frauen drückt sich die Empfindlichkeit ihrer Haut durch Rötungen aus. Die Blutgefäße feiner, leicht reizbarer Haut sind von Natur aus empfindlich. Reizfaktoren wie Hitze, Kälte, Wind, Alkohol oder Stress führen zu einer stärkeren Durchblutung der Haut. Die Gefäße erweitern sich, Rötungen werden sichtbar.

Die Feuchtigkeitspflege ROSALIAC von LA ROCHE-POSAY neutralisiert Hautrötungen und beruhigt sensible Haut. Die einzigartige Kombination von Vitamin PP und CG verhindert die Bildung von Rötungen und senkt zugleich das Reizpotential der Haut. Die zartgrüne Textur kaschiert Rötungen sofort und dezent.

Sch Ne-Haut-dank-La-Roche-Posay-Rosaliac in La Roche-Posay ROSALIAC gegen Rötungen

Schöne Haut dank La Roche Posay Rosaliac


Dr. Irene Rosengarten, medizinisch-wissenschaftliche Leiterin von LA ROCHE-POSAY: “In der ROSALIAC Feuchtigkeitspflege helfen zwei sich ergänzende Vitamine, den Entstehungsprozess von Rötungen zu mindern: Vitamin PP stimuliert die natürliche Widerstandskraft der Haut und kontrolliert die Freisetzung von Histamin. Dadurch werden Hautstress-Symptome deutlich herabgesetzt und die Gefäßerweiterung reduziert. Vitamin CG setzt durch einen Umwandlungsprozess kontinuierlich Vitamin C frei. Dieses wiederum fördert die Kollagen-Produktion und kräftigt so das Bindegewebe der Haut.”

Neu seit Oktober 2011 ist La Roche-Posay ROSALIC AR INTENSE.

La-Roche-Posay-Rosaliac-Ar-Intense in La Roche-Posay ROSALIAC gegen Rötungen

La Roche Posay Rosaliac Ar Intense

Rosazea, auch bekannt als Couperose, zählt mit über 7 Millionen Betroffenen zu den häufigsten Hauterkrankungen bei Erwachsenen. Weit mehr klagen über Rötungen und Hitzegefühle oder sichtbare rote Äderchen. Diese Symptome können, müssen aber nicht, Teil des Vorstadiums der Rosazea sein.

Auslöser der Rötungen und Hitzegefühle ist eine extreme Empfindlichkeit gegenüber geringen Reizen wie UV-Licht, Wärme, Kälte und Stress oder scharfem Essen. Physisch verursacht eine Erweiterung der nahe an der Hautoberfläche gelegenen Blutgefäße mit einer übersteigerten Reaktionsbereitschaft. Damit einher geht eine erhöhte Ausschüttung des hauteigenen, antimikrobiellen Polypeptids Cathelicidin. Diese bewirkt Entzündungsreaktionen, eine Erweiterung der Gefäßwände sowie intensive Rötungen und sichtbar rote Äderchen.

Die Betroffenen stören die sichtbaren Hautveränderungen in der Regel sehr. Sie können diese zwar kaschieren und die Haut vor äußeren Reizen schützen, jedoch fehlt es an einer Lösung, die Rötungen aktiv an ihrem Ursprungsort bekämpft und nachhaltig wirkt.

La Roche-Posay hat mit ROSALIAC AR INTENSE ein Intensiv-Serum bei lokalen Rötungen entwickelt. In langjähriger Forschungkooperation wurde mit der Pharmaindustrie der Wirkstoff Ambophenol entwickelt. Dank diesem wirkt ROSALIAC AR INTENSE direkt am Ursprungsort der Rötungen und hat eine nachhaltige Wirkung auf deren Produktion. Gleichzeitig beugt es ihrer Entstehung vor, hat gewissermaßen einen „Anti-Rückfall-Effekt“.

Hautberuhigendes Thermalwasser aus La Roche-Posay mit seiner besonders hohen Konzentration an zellprotektivem Selen bildet die Grundlage des Serums. Darüber hinaus enthält ROSALIAC AR INTENSE Neurosensine, die die Symptome empfindlicher, irritierter Haut aktiv reduzieren. Die Haut wird vor äußeren Reizen geschützt, Rötungen und Reizungen werden aktiv bekämpft und lang anhaltend gemildert.

Die ROSALIAC-Produkte von La Roche-Posay sind nur in Apotheken erhältlich.


Jennifer Lopez – Globale Markenbotschafterin für Gillette Venus

Dienstag, 25. Oktober 2011

Jennifer Lopez hilft gemeinsam mit Venus die Göttin in jeder Frau zu erwecken.

Beruflich ist sie als Sängerin, Schauspielerin, Designerin, Fernseh- und Musikproduzentin und Philanthropin weltbekannt, privat ist sie eine engagierte Mutter, Schwester und Freundin.

Jennifer-Lopez in Jennifer Lopez - Globale Markenbotschafterin für Gillette Venus

Jennifer Lopez

Jennifer Lopez, der Inbegriff der modernen Göttin, ist jetzt auch die Göttin von Gillette Venus. Als die erste globale Markenbotschafterin der Marke wird sie Frauen auf der ganzen Welt inspirieren, „die Göttin in sich“ zu erwecken – selbstbewusst, stark und schön, innerlich wie äußerlich.

Lopez – mit ihren wunderschönen Beinen – ist 2011 der Star der Kampagne für den Gillette Venus ProSkin MoistureRich. Auch der Venus-Song wird von Jennifer Lopez im Rahmen der Kampagne exklusiv neu aufgelegt.

Jennifer Lopez fügt hinzu: „Musik ist eine meiner großen Leidenschaften. Daher ist es etwas ganz Besonderes für mich, dass ich den legendären Venus-Song für die Kampagne neu aufnehmen und performen darf. Ich finde es toll, dass ich meine Leidenschaft und Kreativität einbringen konnte, und hoffe, auch andere Frauen dazu inspirieren zu können – bei allem, was ihnen Freude macht.“

„Jennifer Lopez ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Venus-Göttin. Unsere Marke betont die Vielseitigkeit von Frauen, und keine verkörpert diese besser als sie“, sagt Sonia Fife, General Manager Global Venus, P&G Beauty. „Frauen sind immer Göttinnen, nicht nur in den großen Momenten des Lebens, sondern auch in den kleinen. Jennifer Lopez hat in diese Kampagne viele persönliche Erfahrungen eingebracht, und egal ob sie nun ihre Freizeit zu Hause mit ihren Kindern verbringt oder auf der Bühne steht und ihre Rockstarbeine zeigt – sie ist immer eine Göttin.“

„Die Marke Venus verleiht Frauen Stärke und spricht die ‚Göttin‘ in uns an“, so Lopez. „In jeder Frau steckt eine Göttin, wenn wir unsere Weiblichkeit zur Geltung bringen. Venus lässt meine Beine wunderschön aussehen, was mir das Selbstbewusstsein verleiht, mich wie eine Göttin zu fühlen.“