Archiv für Juni 2010

Lieblingsteile von Rika: lässiger Rock und Vintagestil

Donnerstag, 17. Juni 2010
RikaAW10 BeppyCardigan-kl in  Lieblingsteile von Rika: lässiger Rock und Vintagestil

Cardigan Beppy mit Sternenpatches von Rika

Rika ist ein junges Fashionlabel aus Amsterdam, das 2005 von der Schwedin Ulrika Lundgren, einer ehemaligen Interior- und Fashionstylistin, gegründet wurde. Ihr Stil ist sehr persönlich und tragbar, lässig mit Rock- und Vintage-Einflüssen, aber doch mit einem Schuß Eleganz. Irgendwie sehr London Notting Hill.
Bekannt wurde das Label durch befreundete Stylisten und Models wie Claudia Schiffer, die vor allem die Ledertaschen mit dem für Rika typischen Sternenmuster trugen. Mit Lederhandtaschen startete Rika und bis heute sind Taschen, von der Clutch bis zu Shoppern das Kernstück jeder Rika-Kollektion. 

Unsere Lieblingsteile von Rika für HW 2010 sind der Cardigan mit den Ellenbogenpatches in Sternform, ein klassisches Teil mit schönem Detail, das gut zu Denim-Jeggings oder Lederleggings passt. Und die Lederjacke im Smokingschitt (gibt es auch in einer Stoffversion in beige-mit kontrastierenden Revers in Schwarz) ist etwas Besonderes. Bikerjacken oder hüftlange Doppelreiher in Leder hat man nun schon genug gesehen, der Smokingschnitt ist originell und lässt viel Platz für ein auffälliges Oberteil, ob wie hier ein sportliches Streifen-Tee oder eine Romantikrüschenbluse. Last not least: Die Handtasche aus mitternachtsblauem Wildleder mit den Sternapplikationen geht fürs Business genauso wie als Begleiter eines rockigeren Looks. Dazu ein Hut mit kleiner Krempe, damit sieht man in Rika sofort richtig cool aus.

RikaAW10 PerlaSmoking EdithTee-kl in  Lieblingsteile von Rika: lässiger Rock und Vintagestil

Smokingjacke aus Leder von Rika

Die Teile von Rika sind kombinationsstark und können durch die Beschränkung auf wenige Farben wie Beige, Schwarz, Petrol und wenige Muster gut miteinander, aber auch als Einzelteile mit eher klassischen Businesslooks kombiniert werden. Einfach anziehen und loslaufen, unkompliziert mit Stücken aus dem eigenen Kleiderschrank ergänzen, und sich ein bißchen wie Kate Moss fühlen. Genau richtig für die Fashionista, die mit viel “bang for the buck” gut rüberkommen will.

Rika ist in Deutschland bei Werkhaus in Hamburg und Mohrmann in München erhältlich und online bei Mohrmann-Market.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

RikaAW10 LouBlouse ClassicStarBelt-kl in  Lieblingsteile von Rika: lässiger Rock und Vintagestil

Classic Star Handtasche von Rika


Wieder aufgelegt: Retro-Sonnenbrillen von Police

Dienstag, 15. Juni 2010
POLICE 25years 01 Sunglasses in Wieder aufgelegt: Retro-Sonnenbrillen von Police

Modell 525 von Police

Seit 25 Jahren kreiert das Label Police modische und stilprägende Sonnenbrillen. Zum Jubiläum wird das Modell 525, eines der ersten Modelle, das den Erfolg und Aufstieg von Police geprägt hat, wieder aufgelegt. Wer die 80er erlebt hat, wird sich noch erinnern: genau so sahen markante Sonnenbrillen damals aus, und das Modell 525 weckt bei mir die ein oder andere Erinnerung an heiße Sommertage im Biergarten und Cabriofahrten im Urlaub. Und es kommt mir im Rückblick so vor, als ob in den 80ern, nicht umsonst das Jahrzehnt der Yuppies genannt,  die richtige Sonnenbrille zum ersten Mal ein echtes Fashionaccessoire für den Sommer wurde.  
Auch heute noch hinterläßt das Modell 525 einen starken Eindruck und passt zu lässigen Denimstyles genauso wie zu einem Sommerkostüm in Nudetönen.  Durch den Goldrand unten wirkt das Modell cool, aber nicht kalt, gefühlvoll, aber nicht verspielt. Eleganz und Power vereint. Der Gegenentwurf zur Nerd-Brille, ebenfalls ein angesagtes Retrostilelement, das bei mir persönlich noch nie richtig verfangen hat.
Das Modell 525: definitiv ein wiederentdecktes Lieblingsmodell! Erhältlich in schwarzem oder braunen Zelluloid und passender Gläserfarbe.

Das Label Police aus Italien, aus dem Mutterland der Sonnenbrille,  hat in den letzten Jahren sein Sortiment  mit Düften, Schmuck aus Silber und Leder und körperbetont geschnittenen Jacken erweitert und ist heute eine breit aufgestellte Lifestylebrand.

Aktuell läuft auf der Communityseite von Police www.police-beyounique.com ein Fotowettbewerb mit der Chance 1000€ zu gewinnen.

POLICE Sunglasses S1587-9sa Klein in Wieder aufgelegt: Retro-Sonnenbrillen von Police

Police Modell 525


In Leder zum Ball: die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

Montag, 14. Juni 2010
MBFWB Klein in In Leder zum Ball: die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

Homepage der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin 2011

Spätestens seit gestern: Deutschland befindet sich im absoluten Fussballfieber. Schon unglaublich, was die Jungs (und auch einige Mädels) um das Thema herum alles inszenieren. Seitenweise Artikel in der Tagespresse, überall Wimpel an den Autos, Radio-Features und natürlich die Übertragung der Spiele im TV. Überall nur ein Thema: die WM. Seit dem Wochenende gilt der berühmte Satz von Otto Waalkes: “Heute der Ball wieder ganz in Leder”.

Wir drücken zwar die Daumen, gehen aber lieber in Leder zum (Mode-)Ball und freuen uns schon auf ein Fashion-Grossereignis im Juli, das seine Schatten bereits voraus wirft. Die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin, die vom 7. bis 10. Juli in der Hauptstadt stattfinden wird. Zeitgleich in derselben Woche die begleitenden Messen Premium und Bread & Butter, auf der sich die Händler der Republik über Trends informieren und ordern werden.

Hier spielt für uns die Musik und wir wünschen uns, dass alle Beteiligten dort auch einen los machen werden und Mode mal richtig feiern. Fashion ist schließlich ein noch größerer Wirtschaftszweig als der Fussball, deutsche Modefirmen exportieren äußerst erfolgreich in die ganze Welt, es gibt tolle deutsche Designer, bloß: das Thema führt immer noch ein ziemliches Schattendasein.

Das muss sich ändern! Die Fashion Shows aus Berlin gehören ins PrimeTime-TV!
Solange das nicht passiert: Stay tuned, auch KIYA.TV wird im Juli wieder in Berlin drehen.


KIYA.TV Beauty Lounge: Gesichtshaarentfernung To Go mit Viola

Mittwoch, 09. Juni 2010
Adam-and-Eve-21 in KIYA.TV Beauty Lounge: Gesichtshaarentfernung To Go mit Viola

Adam & Eve Beautylounge in Hamburg

Vor kurzem war ich in einem der angesagtesten Beauty-Salons in Hamburg, Adam & Eve.

 Mit meinen dunklen Haaren bin ich leider mit der Problematik der sichtbaren Gesichtsbehaarung konfrontiert. Da ich diesen Anblick im Spiegel nicht mehr ertragen konnte, habe ich mich auf meine Highheels geschwungen und bin zum Beauty-Tempel gegangen.

Es gibt eine fabelhafte Technik zur Haarentfernung im Gesicht, die aus dem Orient stammt, und zwar wird dies mit einem Baumwollfaden gemacht, der mit beiden Händen so aufgespannt und gezwirbelt wird, dass die Haare wie beim Epilieren herausgezogen werden. Es ziept etwas, aber nicht sehr, weil es so schnell geht.

 Eine geübte Kosmetikerin kann damit die Brauen, die Oberlippe, den Haaransatz und die Wangen bearbeiten. Es bleibt kein einziges Haar im Gesicht übrig. Die Haut fühlt sich danach super soft an. Mit dieser Technik wird das Gesicht richtig durchblutet und man sieht vor allem ganz frisch aus.

Ich empfehle allen , das Gesicht nach der Behandlung mit Gesichtswasser und Wattebausch abzutupfen. Die Devise lautet: wer schön sein will, muss (etwas) leiden.

Aber es lohnt sich………

Alles Liebe,

 Eure Viola